05.08.06 13:22 Uhr
 222
 

Strausberg: Häusliche Gewalt endet für Frau beinahe tödlich

Am Mittwochmorgen wurde eine 37-jährige Frau mit lebensgefährlichen inneren Verletzungen ins Strausberger Krankenhaus eingeliefert. Sie soll von ihrem Lebensgefährten über einen längeren Zeitraum geschlagen und getreten worden sein.

Die Frau wies auch ältere Verletzungen auf. Der stark alkoholisierte 34-jährige Mann wurde am Mittwoch in der gemeinsamen Wohnung vorläufig festgenommen. Er konnte wegen seiner Volltrunkenheit erst am nächsten Tag vernommen werden.

In seiner Vernehmung gab der Mann dann zu, "bereits am vergangenen Freitag auf seine Freundin eingeschlagen zu haben", so die Polizei. Gegen den Mann wurde Haftbefehl wegen Körperverletzung erlassen. Die Frau ist mittlerweile außer Lebensgefahr.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Gewalt
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2006 14:32 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der kommt frei "leider": Alkohol
Alkoholiker sind die Handwerker unter den Drogenabhängigen. Der Alkoholrausch ist der einzige
Rausch, den man schichtweise hochziehen kann wie eine Backsteinmauer. Einmal errichtet, bildet
er einen soliden Schutzwall gegen das Elend der Welt, gegen Schmerz, Not und Frauenblusen mit
Männernamen. Alkohol beseitigt außerdem nicht nur unnötige Hemmungen und moralische
Bedenken, er schränkt auch noch die Schuldfähigkeit ein:
Schlachten Sie ruhig Ihre Familie mit dem Schlagbohrer ab, häuten Sie einen Polizisten mit
einem Käsehobel oder zünden Sie ein Asylantenheim an - aber genehmigen sie sich vorher um
Gottes Willen eine Flasche Reisschnaps, dann kommen Sie mit ein paar Monaten auf Bewährung
davon.
Wie man Alkohol herstellt:
Eine Badewanne voll Weintrauben mit 5 Eimern Zucker einen Monat lang gären lassen trinken.
Aktivitäten:
Lallen, kotzen. Nackt im Casino fangen spielen...

Mfg jp
Kommentar ansehen
05.08.2006 22:10 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bleissi: Ja leider ist schon scheisse wenn man Alkoholiker als Eltern hatte.
Diese Beschreibung vom Alkohol kommt vom kleinen Arschloch und trifft den Nagel auf den Kopf.

Ich könnte jetzt in ne Tanke gehen mir ne Flasche Schnaps kaufen mich besaufen und dann jemanden umlegen,den ich zum Beispiel nicht mag. ;-)
Dies werd ich aber niemals tun,da ich kein Alkohol trinke.
Macht man zu viele schlechte Erfahrungen mit.

Mfg jp

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?