04.08.06 15:20 Uhr
 1.453
 

"Emmas Story": Tochter von Franz Müntefering schreibt Lesben-Buch

Die Tochter des Vizekanzlers der Bundesrepublik Deutschland, Mirjam Müntefering, ist Autorin eines neuen Lesben-Buches mit dem Namen "Emmas Story". Das Werk hat einen Umfang von 300 Seiten. Es sei frei von "klinischen Begriffen und Ferkeleien".

Das Buch handelt von einer lesbischen Titelheldin die, bevor sie die Liebe ihrer ehemaligen Klassenkameradin findet, jede Menge Hürden überwinden muss.

Mirjam Müntefering selbst ist in ihrem Privatleben schon lange glücklich. Sie sei bereits seit längerem mit der Bankkauffrau Sabine zusammen und lebe mit ihr auf einem Bauernhof. Der Liebesroman ist bereits das sechste Buch der Autorin.


WebReporter: NetZero
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tochter, Buch, Lesbe, Story, Franz Müntefering
Quelle: www.bild.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2006 14:44 Uhr von NetZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder nach seiner Facon, das ist mein Motto. Ganz egal ob Schwule, Lesben, Heterosexuelle oder ganz was anderes. :-) Hier wird 1.) das Werk natürlich durch Bild gepusht 2.) versucht, mal wieder einen kleinen Skandal zu erzeugen.

Fallt nicht ins Sommerloch! *g*
Kommentar ansehen
04.08.2006 15:26 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und? ist das ein versuch PR zu machen oder will man (bild) die Reaktionen abwarten um wieder mal eine Person fertigzumachen?
Kommentar ansehen
04.08.2006 15:46 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SKANDAL und der erzeuger solch eines Subversiven Elementes regiert den Staat - ich bin entrüstet --- oder was will die Bild damit erreichen ?

Sommerlicher Schmierenjournalissmus - mehr nicht. Und natürlich - Absatzsteigernd!!!

Wenn die Gute halt auf Damen steht - ist das ihre Sache - andere stehen auf Männer - und wieder andere denken - Liebr BI als NIE - soll ned unser Prob sein.

@Bild - werft euere "Skandal-Reporter" raus - der einzigste Skandal bei denen ist ihre Inkompetenz.
Kommentar ansehen
04.08.2006 15:59 Uhr von pinkbutterfly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nicht ihr erstes Buch. Mirjam Müntefering schrieb schon viele Lesbenbücher - warum braucht dieses dann eine News?
Kommentar ansehen
04.08.2006 16:09 Uhr von MaxeL0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sommerloch deswegen :P
Kommentar ansehen
04.08.2006 16:30 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie immer: aber so bekommen wir das sommerloch doch auch einmal anders herum oder lauert da noch eine andere sensation
Kommentar ansehen
04.08.2006 18:03 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bild versucht eben aus allem einen Skandal zu machen.

In der Überschrift steht was von "erotischem Lesbenroman", im Text stellt sich raus, dass es ein Liebesroman und von den Beschreibungen her eher harmlos ist.

Bild eben.Aber interessant zu erfahren, dass die Frau Romane schreibt.

Kommentar ansehen
04.08.2006 20:10 Uhr von Demokrator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deshalb ist der Müntefering so tollerant! Man merkt es immer wieder wie Menschen plötzlich tollerant gegenüber Dinge werden die widernatürlich udn asozial sind sobald sie irgendwo in ihrer Sippe auftauchen.

So ist beispielsweise mein alter Lehrer auch total konservativ, aber wenn man über asoziale Mütter redet, die ohne Arbeit zu haben schwanger werden und dann ein Kind quälen, indem sie ihm seinen Vater nehmen und das arme Schicksal schenken von einer solchen Mutter geboren worden zu sein, dann wird er plötzlich tollerant, zumindest glaubt er das, denn er geht tatsächlich ganz schön intollerant für seine Tolleranz vor.

Lesben und Schwule schaden der Gesellschaft.
Kommentar ansehen
04.08.2006 20:18 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach der Demokrator: möchte sich wieder seine tägliche Kloppe abhohlen, du bist wirklich ein armer Wicht, bekommst du auf normalem Weg keine Aufmerksamkeit mehr?
Kommentar ansehen
04.08.2006 20:22 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihhh: streich bitte mal einer das "h" aus "abholen", das tut ja weh :-(
Kommentar ansehen
05.08.2006 07:31 Uhr von SaSaLe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jo wyK1NG: Du aber zuerst *hehe*

erstaunlich dass es immernoch Leute gibt die vor schwulis dermaßen angst haben und sie hassen, aber lesben natürlich voll geil finden :D

entschuldigt, ich trample gern auf Kiddies ausm unteren Bildungslevel rum ;)
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:51 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab die mal kennengelernt, als sie noch in unserer Videothek Filme ausgeliehen hat. War immer sehr sympathisch.
Kommentar ansehen
09.08.2006 14:51 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der tolle Demokrator: ne, eigentlich nicht, eigentlich ein ganz armes Schwein. Wahrscheinlich selber schwul mit Angst vorm eigenen Coming-out. Anders kann man sich deine Hasstiraden wirklich nicht erklären.

Vielleicht solltest du auch einfach erstmal Deutsch lernen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?