04.08.06 08:46 Uhr
 589
 

Auto: Große Rückrufaktion bei Ford in den USA - über eine Million Autos betroffen

Insgesamt 1,2 Millionen Fahrzeuge hat der Auto-Hersteller Ford in den USA in die Werkstätten zurückgerufen. Dies ist eine der größten Rückrufaktionen der Geschichte.

Es handelt sich neben einigen Geländewagen um Pick-up-Trucks der F-Reihe, die in den USA sehr beliebt sind.

Grund für die Rückrufaktion sind fehlerhafte Tempomaten, die durch Überhitzung einen Motorbrand auslösen könnten.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Auto, Million, Ford, Rückruf, Rückrufaktion
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2006 23:55 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mal sagen, dass ist ein richtig teurer Spaß für Ford. Hoffentlich hat mein Tempomat sowas nicht auch!!!
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:02 Uhr von jesusschmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1,2 mio Geländewagen & Pick-up-Trucks? fahren die da keine "normalen" autos? :)
Kommentar ansehen
07.08.2006 07:18 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich stellt sich hier: die Frage ob so ein Pickup wirklich einen Tempomat braucht - für mein Verständnis wäre der eher für die Farm oder den Wald!?!
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:41 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz schön krass..... 1,2 Millionen Fahrzeuge - was das Ford wohl kosten wird?!?
Kommentar ansehen
09.08.2006 15:59 Uhr von phyroad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hersteller und Verbraucher haben schuld: Die Hersteller werden fast schon genötigt neue Modelle auf den Markt zu bringen.

Hat sich mal einer angeguckt wieviele verschiedene Automodelle/Varianten z.B. VW hat?

Es hat etliche Jahre gedauert bis ein Nachfolger des Golf 1 auf dem Markt gekommen ist. Und heute wir schon an einen Nachfolger geforsch obwohl das Aktuelle modell grade erst auf den Markt geschmiessen wurde.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?