03.08.06 18:39 Uhr
 1.563
 

Schweiz: Eine Woche nach der Hitzewelle fällt der erste Schnee

Wie MeteoSchweiz mitteilte, haben sich in den Schweizer Bergen die Vorboten des Winters gemeldet. Laut dem Wetterdienst fiel auf dem Säntis in 2.500 Metern Höhe Schnee.

Am Freitag soll die Schneefallgrenze gar nur noch bei 2.000 Metern liegen.

Auch in Bern, Genf und Basel nahmen die Temperaturen im Vergleich zur Hitzewelle von vor einer Woche wieder deutlich ab. Es wurden zwischen 12,8 Grad und 14,2 Grad gemessen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schweiz, Woche, Schnee, Hitze
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2006 19:25 Uhr von Rhicey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schnee: Ach, Schnee hätte ich vor ein paar Wochen auch gern gehabt... wieso werden die Sommer immer dreister?

; )
Kommentar ansehen
03.08.2006 22:42 Uhr von Salisanra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist daran nun besonderes ?
Kommentar ansehen
03.08.2006 22:43 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: sommer und schnee
Kommentar ansehen
04.08.2006 00:23 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf den höchsten Gipfeln, bleibt der Schnee im Sommer sowieso normalerweise liegen. Also gar nichts ungewöhnliches.
Kommentar ansehen
04.08.2006 11:46 Uhr von Moritz83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Ich wohne ca 50km Luftlinie vom Säntis weg und Schnee im August ist was besonderes ;)
Die Temperaturen sind mal eben um 10° gefallen ^^
Kommentar ansehen
04.08.2006 14:41 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: ja der Schnee bleibt vielleicht liegen, aber hier ist eben neuer Schnee gefallen und das ist im August auch in dieser Höhe etwas besonderes.
Kommentar ansehen
04.08.2006 15:02 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier sieht: jeder das Wetter ändert sich . Klimaerwärmung ?Wetter spielt verrückt oder wie soll man es nennen ?
Wir Menschen haben alles kaputt gemacht . Flugzeuge werden immer größer , Auto immer schneller , Spritfressen ++++++
Kommentar ansehen
05.08.2006 10:41 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer keine Probleme hat redet uebers Wetter.

(oder wer keine Probleme eroertern will...)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?