03.08.06 18:37 Uhr
 277
 

Beyoncé Knowles: Krokodil pinkelte sie während eines Shootings an

Für das Cover ihres neuen Album "B-Day" sollte Beyoncé mit einem Krokodil fotografiert werden. Da sie sich vor dem ausgewachsenen Tier fürchtete, nahm man ein kleineres Exemplar, dem man zur Vorsicht die Schnauze zuband.

Dem Krokodil gefiel dies allerdings gar nicht. Es wurde unruhig und pinkelte Beyoncé an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shampoochan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krokodil, Beyoncé Knowles, Shooting
Quelle: yam.msn.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2006 19:29 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich ja froh: dass ich niemals in diese lage kommen werde ...
Kommentar ansehen
04.08.2006 15:17 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dass dem tier die schnauze zugebunden wurde: war ihm sicher völlig egal. mit seiner pinkel-aktion wollte es bestimmt nur zeigen, was es von beyonce knowles und ihrer musik hält.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?