02.08.06 21:16 Uhr
 2.398
 

Preston/GB: Polizei will in Kneipen das Trinken im Stehen verbieten

Wenn es nach der Polizei von Preston (Großbritannien) geht, gehört in Kneipen der 'senkrechte' Genuss von Getränken demnächst der Vergangenheit an. So soll es nicht mehr erlaubt sein, an der Theke stehend etwas zu trinken.

Grund dafür ist die Annahme, dass es bei stehendem Kneipenpublikum eher zu öffentlichen Unruhen kommt. Außerdem sei der Getränkekonsum im Stehen größer, da Flüssigkeiten leichter die Speiseröhre passieren.

Die Wirte in Preston lehnen die Forderungen ab. Sie meinen, dass ihre Gäste gerade verärgert wären, wenn sie ständig auf die Sitzpflicht hingewiesen würden.


WebReporter: stellung69
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Großbritannien, Kneipe, Trinken
Quelle: www.timesonline.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2006 21:13 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pflichtsitzen in Kneipen ist irgendwie wie Pflichtsitzen im Fußballstadion; in Kneipen muss das von mir aus aber nicht unbedingt sein...
Kommentar ansehen
02.08.2006 21:19 Uhr von Lonni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angebracht: Bei denen von der Insel…

Habe schon zu viele umfallen sehen.;)
Kommentar ansehen
02.08.2006 21:20 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sommerloch: in der Amtsstube in Preston?
Kommentar ansehen
02.08.2006 22:22 Uhr von tram05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man: will irgendwie alles reglementieren.
Ich will bitte schön selbst entscheiden ob ich mein Bier sitzend, stehend, liegend oder von mir aus auch Kopf über trinken möchte.
Kommentar ansehen
02.08.2006 22:51 Uhr von ZDRAVKO-1957
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tram05 - Bist etwa freiheitsliebend? Es gibt aber nun mal Menschen denen dein Freiheitsdrand zuwieder ist und die gerne alles reglementieren.

Und wenn sie es geschaft haben wieder eine
blödsinnige regel aufzustellen (wovon es in Deutschland ebenfalls bereits massenweise gibt) bekommen solchen Typen (meistens sind es nunmal Männer) einen hoch!
UNd verdrehte ihre Augen vor Glück!

Jedem seine Freude! ;-)
Kommentar ansehen
02.08.2006 22:52 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
senkrechter genuss: ich brauche eure hilfe. vielleicht ist es auch einfach nur schon zu spät, ich verstehe da nämlich einiges an dieser sache nicht.
der senkrechte genuss von getränken soll verboten werden. wenn senkrecht nicht mehr erlaubt ist, geht ja nur noch waagerecht. muss man sich jetzt zum trinken hinlegen? stellen die da jetzt in den pubs betten auf?
wenn ich sitze, egal ob nun auf einem stuhl oder einem barhocker, ist mein oberkörper immer noch senkrecht. auf barhockern sitze ich meist nur mit dem halben hintern, da ist mein körper sogar fast komplett senkrecht. und mein bier rutscht nun mal nur bis in den magen und nicht in die beine.

außerdem wär so ein stehverbot echt blöd bei live-veranstaltungen. wenn in meinem lieblingspub live-musik angesagt ist, dann ist es rappelvoll und sitzplätze sehr rar, auch weil die band ja einen gewissen platz braucht und daher eh schon weniger sitzplätze als normal zu verfügung stehen.

also ich finde so´n sitzgebot echt blöd ... nur gut, dass ich nicht in preston wohne.
Kommentar ansehen
03.08.2006 00:39 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: total verblödet, oder besser gesagt Verstand versoffen diese uniformierten Insel.....
Aber bitte nicht aufregen, ist wie das kommende Rauchverbot hier in der BRD, bzw das Bestehende auf der Insel.
Kommentar ansehen
03.08.2006 00:39 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch: Hi (bei DER NEWS MUSSTE ich mich bei SSN anmelden)

Das ist wieder typisch Preston (hab das selbst ein Jahr studiert).
Irgendeiner kommt wieder mit ner verrückten Idee an das sich die Leute im Pub nicht so übel zurichten (in welcher Form auch immer). Ich kanns irgendwo nachvollziehen, da Preston meiner Meinung nach ein ziemliches "Assoproblem" hat. (Ist schon toll wenn man sich in mache Viertel nachts nicht trauen kann und auf dem Klo im Moore Park sogar die Männer vergewaltigt werden).

Weiterhin stellt sich die Frage wie das gehen soll. Die meisten englischen Pubs haben ca 50% stehende Kundschaft und oft genug stehen diese 50% weil alle Sitze belegt sind. Darf man jetzt nur noch ins Pub wenn noch Sitzplätze frei sind?
Gibts bald Schilder "Please queue here for the next available seat" ? Ok die Engländer würden das toll finden aber dann würden sich die ganzen extrem leicht bekleideten englischen Studentinnen (ja ich weiss wovon ich rede!) ja sonstwas abfrieren.

Sprachlos

Inselaffe
Kommentar ansehen
03.08.2006 01:18 Uhr von rustikal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ticken eben anders Bei uns in der Stadt wurde vor kurzem das Trinken in gemütlichen Positionen an öffentlichen Plätzen verboten :) Also zumindest laufenderweiße ist das Trinken noch erlaubt, sehr effektive Methode, die Obdachlosen in Bewegung zu halten, so ist die Gefahr des Erfrierens im Winter nicht so groß ;)
Kommentar ansehen
03.08.2006 09:00 Uhr von daggetthebeaver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Faaaaalsch! "[...] dass es bei ´stehendem´ Kneipenpublikum eher zu öffentlichen Unruhen kommt."

Das ist do nicht korrekt. Die Annahme sollte lauten:
"dass es bei ´besoffenem´ Kneipenpublikum eher zu öffentlichen Unruhen kommt."

Es ist doch egal, ob ich die zurechnungsfähigkeit mindernden alkoholika im stehen, sitzen oder liegen einnehme, das resultat ist immer das selbe und die folgen, je nach charakter, auch.

Ich schätze aber, um dem ganzen die krone aufzusetzen, in GB wird auch die ganz normale verkehrskontrolle um die frage ergänzt: "Haben sie was getrunken? Im stehen oder sitzen?"... einfach nur albern.
Kommentar ansehen
03.08.2006 09:06 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja wie beim Oktoberfest! Da bekommt man auch kein Bier wenn man keinen Sitzplatz hat. Und die sind leider heiß begehrt und wer mal sitzt der steht nimmer auf bis er abgefüllt ist. Elendiger Teufelskreis...
Ich glaube schon, dass diese Verordnung Wirkung zeigen würde. Weniger Schlägereien, aber auch deutlich weniger Umsatz in den Kneipen. Ob das im Sinne der Wirte und der Stadtväter ist?
Kommentar ansehen
03.08.2006 09:13 Uhr von melman01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hart! man kann doch niemand vorschreiben, wann er sich in der öffentlichkeit hinstellen darf und wann nicht.. das geht eindeutig zu weit :)
die spinnen die engländer..
Kommentar ansehen
03.08.2006 12:36 Uhr von ankestrohmeyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jawoll aber wer beim saufen nicht sitzen kann sollte wenigstens liegen
Kommentar ansehen
03.08.2006 12:48 Uhr von ankestrohmeyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab noch was vergessen und wenn dann alle sitzensollen am besten im kneipenklo somit gleich im sitzen pinkeln,
jeder erhält dann einen schlauch,
lager oder staut
kölsch jibbet auch
oben einfüllen saufen
unten lässt man laufen
ein prosit der gemütlichkeit
mehr umsatz
man wird schneller breit
Kommentar ansehen
03.08.2006 13:40 Uhr von miramanee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Briten beweisen täglich: aufs Neue ihre geistige Impotenz. Vermutlich wird man morgen lesen, dass man dort nur noch im liegen schei*en darf, weil wer liegt erst einmal aufstehen muss um seinen Gegenüber in die Fresse zu schlagen.

Mich würde mal interessieren was hierzulande passieren würde, wenn die Regierung derartigen Blödsinn erlässt.
Kommentar ansehen
03.08.2006 14:05 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@inselaffe: Naja, man könnte doch dann die Wartezeit in der Schlange damit verbringen, die Schönheiten zu wärmen ;-)
Kommentar ansehen
03.08.2006 14:13 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Vorbeugung auf englisch! Stellt Eu mal vor, das erste Bier läuft in etwas anderer Form die Hosenbeine runter und hinein in die Schuhe. Dann würde ja jeder hören, daß der torkelnde Zeitgenosse aus dem Pub kommt! Im Sitzen kann das nicht passieren...
Kommentar ansehen
03.08.2006 16:54 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch so üblich: Es ist doch was schönes wenn man im Stehen seine paar Bierchen trinken kann.
Man ist freier und nicht so eingeengt.
Wenn man sitzt wird man nur müde und kann nicht soviel trinken.
Kommentar ansehen
05.08.2006 00:09 Uhr von snigge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@miramanee: was soll denn schon passieren? auch hier wird täglich unsinn verzapft
greetz

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?