02.08.06 18:32 Uhr
 622
 

Australien: Neuen Freund der Ex-Frau getötet und dessen Penis abgeschnitten

Aus Eifersucht ist in Sydney ein 56-jähriger Australier in die Wohnung des neuen Freundes seiner Ex-Frau eingebrochen. Das Paar befand sich gerade im Bett und wurde von ihm offenbar mit einem Messer angegriffen.

Während die Frau mit Verletzungen im Beinbereich entkommen konnte, erlag der Mann seinen Stichverletzungen. Im Anschluss daran entfernte der Täter den Penis des Mannes und steckte ihn in die Schublade des Nachtschranks.

Angeklagt wird der Täter nun wegen Mordes und vorsätzlicher Körperverletzung.


WebReporter: M:H:S
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Freund, Australien, Penis
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2006 19:36 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das Opfer verstarb und dann verletzt wird ist das dann nicht eher Leichenschändung statt Körperverletzung ?!
Kommentar ansehen
03.08.2006 03:18 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: Bei seiner Ex-Frau war es Körperverletzung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?