02.08.06 16:11 Uhr
 171
 

Schwimm-WM 2011: Sechs Nationen bewerben sich

Wenn im März 2007 die Vergabe der Schwimm-Weltmeisterschaft 2011 bekannt gegeben wird, werden gleich in sechs Ländern die Daumen gedrückt. Denn genau soviele Nationen haben sich für die 14. Schwimm-WM beworben.

Nach Angaben der FINA hat sich aus Europa nur Spanien (Madrid) beworben. Die anderen Bewerber sind Südafrika, Katar, die USA, Japan und China. Das gab der Verband in Lausanne bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Nation, Erbe
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2006 15:55 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich Denke damit die Spiele nach Japan oder China gehen. Wobei natürlich Spanien für die Fernseh-Zuschauer am besten wäre.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?