02.08.06 15:33 Uhr
 3.491
 

McLaren will Alonso helfen - "Es gibt viele Wege, Ferrari einzubremsen"

Kurz vor dem Großen Preis von Ungarn scheint sich gegen Michael Schumacher und Ferarri eine Koalition aufzubauen. McLaren-Chef Whitmarsh stellt sich klar auf die Seite Fernando Alonsos und versichert ihm Schützenhilfe im Kampf um die WM.

Whitmarsch: "Es gibt viele Wege, Ferrari einzubremsen. Wenn man zum Beispiel in der Qualifikation und beim Start zusammenarbeitet, kann man durch verschiedene Manöver gewisse Ausgangspositionen schaffen."

Die Gründe für die plötzliche Nähe zum derzeitigen Weltmeister liegen auf der Hand. Wäre der Spanier auch am Ende dieser WM vorne, würde in der nächsten Saison die prestigeträchtige Startnummer 1 auf dem Silberpfeil, in den er wechselt, kleben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spocht
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Weg, McLaren, Fernando Alonso
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2006 15:46 Uhr von ronnoc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verständlich aber unsportlich. Ich finde jedes Team sollte ausschließlich für sich kämpfen alleine um Punkte kämpfen
Kommentar ansehen
02.08.2006 15:50 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also im Fussball nennt man dass Wettbewerbsverzehrung und wenn dass offensichtlich ist sollte es bestraft werden. Dass ist ebenfalls eine Art manipulation.

MfG
Kommentar ansehen
02.08.2006 16:04 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so isch recht :-): es darf eben nicht auffallen.

macht das jungs.
Kommentar ansehen
02.08.2006 16:36 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sofort sperren: Sollte sich dieses bewahrheiten, so sollte jede Aktion von Mercedes auf diese Absicht hin untersucht werden. Bei Nachweis sollte Mercedes alle Punkte aberkannt bekommen, und Alonso bei Mittäterschaft im nächsten Jahr mit Startnummer 999 starten.
Kommentar ansehen
02.08.2006 16:43 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich wieder Klasse: Regt euch wieder ab, Jungs.

Wenn McLaren jetzt aber sagen würde sie würden Schumi zum Weltmeister machen würden alle die sich hier so entrüstet geben ganz schnell "Hurra" schreien.
Kommentar ansehen
02.08.2006 16:46 Uhr von sopinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja... jetzt kommen die Moralaposteln: Nach "Schummel"-Schumis Parkmanöver hätte man ihm gleich die Lizenz enziehen müssen! Unsportlicher gehts wohl gar nicht...

Schumi mittels Strategie und taktischen Mitteln wärend einem Rennen zu stoppen, ist alles andere als Unsportlich. Das macht den Motorsport ja aus.
Kommentar ansehen
02.08.2006 16:50 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber: nicht wenn sich 2 konkurenz teams untereinander absprechen... das ist pfui
Kommentar ansehen
02.08.2006 17:05 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: soweit kommt es noch. Und nebenbei, McLaren ist nicht gleich Mercedes. Ist genau so sportlich als wenn Ferrari nem "kleinen" Team 10 mio gibt nur damit einer der Fahrer Alonso rausgekegelt.. Das würde euch gefallen oder? Aus euch spricht der pure Neid...
Kommentar ansehen
02.08.2006 17:15 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
---lol---: Egal wer mit wem so ein Abkommen macht es ist Unsportlich und ich erinnere mich dass sich so gut wie alle bei dem angesprochenen Parkmannöver einig waren dass eine Strafe her muss falls es Absicht war. Will euch mal hören wenn sich 2 Fussballvereine auf so eine weiße einigen lol

Egal was jeder hier argumentiert es ist und bleibt unsporltich und dass weiß jeder der nicht in seiner Traumwelt lebt
Kommentar ansehen
02.08.2006 17:42 Uhr von DanyMator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich . . . . . . mal wieder ein Grund Formel1 zu schauen. Ich bin gespannt, wie die das durchziehen wollen.

*gGg*
Kommentar ansehen
02.08.2006 18:05 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: sind die bei der Formel 1 jetzt auch alle gedopt? Oder einfach nur das Hirn weggesoffen? So eine dämliche Sache gehört nicht in den Sport.

@ vst:
"Wenn McLaren jetzt aber sagen würde sie würden Schumi zum Weltmeister machen würden alle die sich hier so entrüstet geben ganz schnell "Hurra" schreien.
"

Also ist schummeln ok weil wir uns freuen würden wenn Schumacher geholfen wird? Merkwürdige Denkweise.
Kommentar ansehen
02.08.2006 18:09 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
torix: "Also ist schummeln ok weil wir uns freuen würden wenn Schumacher geholfen wird? Merkwürdige Denkweise"

Was soll der Satz?
Den versteh ich nicht.

Der hat mit meinem Kommentar aber auch gar nichts zu tun.
Kommentar ansehen
02.08.2006 18:23 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Ist mir klar, dass du den Satz nicht verstehst. Aber für dich nochmal zum mitmeißeln.

1. Du sagst, dass alle hier für Schützenhilfe wären wenn M. Schumacher der begünstigite wäre.
2. Weil erstens wohl so sein würde, ist die Teamhilfe zwischen Renault und Mercedes für dich nichts verwerfliches und wir sollten uns mal nicht so anstellen.

1+2 geht eindeutig aus deinem Kommentar heraus. Und im Umkehrschluß findest du das Vorgehen nicht richtig wenn man sich für den Fall das Schumacher bevorzugt wird nicht freuen würde.
Kommentar ansehen
02.08.2006 18:58 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol - Als ob die nicht sowieso versuchen: Ihre zwei fahrer in postion zu bringen und damit nicht immer gut aussehen.
Grosse Klappe. Mehr nix.
11 Punkte sind nichts. Alonso hatte noch keinen Ausfall.
Einmal nicht angekommen Schumi gewinnt, da war es nur noch einer.
Das ist was anderes als mit nem technischen Vorsprung ne Saison vorneweg zu fahren.

Alonso ist ein total überschätzter Fahrer. Renauld hatte letzte Saison einfach ein Super-Auto. Und Glück mit den Reifen.
Kommentar ansehen
02.08.2006 19:11 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aloso und mercedes ich drücke alonso und mercedes ganz feste beide daumen.
Kommentar ansehen
02.08.2006 19:22 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peinlich Peinlich: Die Formel eins is eh schon relativ am ende .
Bei den Rennen wird nur noch in der Boxengasse überholt und wenn ein Auto ausfällt dann meistens durch Technische
Probleme .
Null Action, Null Spannung Keine Crashes.
Kurz gesagt

GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHHNNNNNNN .

Da schau ich mir Lieber Stock Car Rennen mit m Raab an da geht wenigstens was.
Kommentar ansehen
02.08.2006 19:40 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
looool: Mc Schrott sollte sich um ihre eigenden Probleme kümmern. Labern jedes Jahr das sie den "Speed" haben und fahren in wirklichkeit hinterher oder scheiden aus. Schaden das Image von Mercedes und glauben, das sie mit ihrem Alonso nächstens Jahr locker Weltmeister werden......lächerlich.
Kommentar ansehen
02.08.2006 19:48 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deutschland und mercedes: als deutscher sollte man zu mercedes halten
es gab auch gute jahre von mercedes, leider wurden diese jahre jäh von der fia wegen protesten von mafia..ähm, ferrari gebremst.
mechanische bremsung des kurveninneren rades.

mercedes stern wird 2007 wieder auferstehen, in vollem glanz.
Kommentar ansehen
02.08.2006 22:32 Uhr von kawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hasse Mercedes und alle Opas die Sonntags: damit rumzuckeln. Das ist die größte Mistfirma in der BRD, die sich mit Chrysler zusammengetan hat um in diesem Land keine Steuern zu zahlen. Die sind ja fast wie die Sparkasse, die auch vom Staat subventioniert werden.

Da hilft nur Boykot!

Da sieht man Sonntags einen mit 60 km/h humherzuckelden C180 Arbeiterbenz und der fühlt sich nach alter Lehre groß wie der Benz Konzernchef.

Darum mag ich auch die Werbetrommel McLaren nicht.

Überigens tut mir der Schamponso Leid, nächstes Jahr in einem Verliererteam zu fahren.....Die haben doch seit Mercedes gar nix mehr gerissen!

PAPA ICH WILL AUCH DIESES ETWAS FAHREN!!! (Werbung)

MFG
Kommentar ansehen
03.08.2006 10:46 Uhr von YetanotherNick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armselig... aber: nicht verwunderlich für den Verliererhaufen Mercedes. Versagen sie doch von Jahr zu Jahr aufs neue. Da wundert es nicht, dass man zu solchen miesen und unsportlichen Tricks greift. Mercedes wird die Quittung dafür schon bekommen.
Kommentar ansehen
03.08.2006 10:49 Uhr von YetanotherNick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Abregen? Komisch... fordest du hier Ruhe weil es gegen Schumacher geht und machst Terror und Drohungen wenn es gegen andere geht. Noch so eine armselige Leistung... änder deinen Nick doch gleich in ´SchmacherHasser´ ... noch auffälliger konntest du dich nicht daneben benehmen oder? Die Aussagen ist und bleibt sportlich falsch und FIA rechtlich absolut bedenklich.
Kommentar ansehen
03.08.2006 12:54 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nochmal, regt euch ab: torix
>1. Du sagst, dass alle hier für Schützenhilfe wären wenn M. Schumacher der begünstigite wäre.
2. Weil erstens wohl so sein würde, ist die Teamhilfe zwischen Renault und Mercedes für dich nichts verwerfliches und wir sollten uns mal nicht so anstellen.<
erstmal ist die schützenhilfe nichts verwerfliches. solange sie in ordentlichem rahmen abgeht.
das heißt, wenn de la rosa oder kimi alles versuchen um vor schumacher ins ziel zu kommen, andrerseits aber nicht alles riskieren um alonso zu überholen ist daran nichts verwerfliches.
wenn sie alonso kurz vor dem ziel vorlassen (wie schumis erfüllungsgehilfe schumi vorgelassen hat) daran ist was verwerfliches.
wenn sie schumi raushauen, das ist verwerflich.

jeder ist sich selbst der nächste und da alonso nächstes jahr für mc laren fährt ist eine hilfe im erlaubten rahmen nichts verwerfliches.

>1+2 geht eindeutig aus deinem Kommentar heraus. Und im Umkehrschluß findest du das Vorgehen nicht richtig wenn man sich für den Fall das Schumacher bevorzugt wird nicht freuen würde.<
geschwafel. ihr braucht euch nicht zu freuen. es ist mir schnurz ob ihr euch freut oder nicht.
ich freue mich jedesmal wenn schumi sein gestecktes ziel nicht erreicht. ich kann den typ eben nicht leiden.
so wie viele hier alonso nicht leiden können.

das interessiert mich aber nicht.
ich finde die entrüstung der schumifans eben etwas lächerlich.

es sind immer dieselben. stellt schumi seinen karren mitten auf der straße ab um alonso zu behindert grinst ihr euch eins, macht ein anderer das mit schumi heult ihr euch nachts in den schlaf.

YetanotherNick
>Abregen? Komisch... fordest du hier Ruhe weil es gegen Schumacher geht und machst Terror und Drohungen wenn es gegen andere geht.<
wo habe ich ruhe gefordert?
wo habe ich terror gemacht?
wo habe ich drohungen ausgesprochen?
du solltest noch mal in die schule und lesen lernen.

>Armselig... aber
nicht verwunderlich für den Verliererhaufen Mercedes. Versagen sie doch von Jahr zu Jahr aufs neue.<
ehrlich?
zweimal weltmeister, zweimal vizeweltmeister.
versagen?
verliererhaufen?
zugegeben, dieses jahr lief es schlecht. aber sonst?

dieselbe blöde aussage wie die, dass ullrich ein versager ist, weil er nur einmal gewann und fünf mal NUR zweiter wurde.

mich würde mal interessieren, was du für ein versagerhaufen bist.
oder hast du dein abitur als bester abgeschlossen?
dein studium natürlich auch.
im sport bist du eine einsame kanone.
weltmeister?

>Mercedes wird die Quittung dafür schon bekommen.<
wie gesagt, lesen lernen hilft.
hier geht es nicht um die aussage von mercedes, sondern von mclaren.
Kommentar ansehen
03.08.2006 13:04 Uhr von YetanotherNick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst Begriffstutzug? Teamorder bleibt Teamorder. Auch Schützenhilfe ist verboten. _JEGLICHE_ Absprache zwischen Teams ist nach FIA Regeln verboten. Du trollst hier wie ein kleines Mercedes Kind rum das frustriert ist, dass Silber nichts auf die Reihe bekommt und ein verhasster Fahrer immer wieder gewinnt. ein peinlicheres und blödsinnigeres Verhalten geht kaum noch. Ein 1A Sport-Troll. Wenn Schumacher Mist macht bist du der erste der die Todesstrafe fordert und wenn andere gegen Schumacher Mist machen bist du der erste der alles relativiert und entschudligt.

2. Platz ist erster Verlierer... Mercedes hat seit Jahren mit die besten Autos und besten Fahrer und bekommt dennoch keinen Titel auf die Reihe. DAS ist versagen.

Und nun du Troll.. schleich dich... von Sport keine Ahnung, von Regeln nie etwas gehört und als einziges Talent Propaganda... super Leistung... und sowas darf sich unverschämt ChannelMaster nennen... da wird der Bock zum Gärtner gemacht... unfähiger geht es kaum.
Kommentar ansehen
03.08.2006 13:21 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hoffe ja,: dass Schumi jetzt erst recht noch den Titel holt und den anderen zeigt, wo der Hammer hängt!
Und dann auf dem Höhepunkt seiner Karriere abtreten, dann kriegt nächstes Jahr auch keiner die "1", sondern es gibt zum erstenmal seit 1994 wieder eine "0" im Starterfeld :)
Kommentar ansehen
03.08.2006 13:45 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
YetanotherNick: >@vst Begriffstutzug?<
was für ein zug?

>Teamorder bleibt Teamorder<
richtig. und jedes team macht mit.
teamorder. da hat doch ferrari letztens die teamorder rausgegeben, dass massa vor schumi zum tanken kommt.
ah, so eine frechheit.

>Auch Schützenhilfe ist verboten. _JEGLICHE_ Absprache zwischen Teams ist nach FIA Regeln verboten.<
richtig. und wo gab es hier eine absprache zwischen teams?
das war die aussage eines einzelnen älteren herrn.
nicht die absprache zwischen mclaren und renault.
auch hier wieder. schule besuchen, lesen lernen.

>Du trollst hier wie ein kleines Mercedes Kind rum das frustriert ist, dass Silber nichts auf die Reihe bekommt und ein verhasster Fahrer immer wieder gewinnt.<
zum einen bin ich kein mercedeskind
zum zweiten bin ich nicht frustriert, dass mercedes nichts auf die reihe bekommt.
zum dritten interessiert es mich nicht ob schumi gewinnt oder verliert.
hauptsache er ist am ende hinter alonso :-)

>ein peinlicheres und blödsinnigeres Verhalten geht kaum noch.<
doch, lies mal deine kommentare.

>Wenn Schumacher Mist macht bist du der erste der die Todesstrafe fordert und wenn andere gegen Schumacher Mist machen bist du der erste der alles relativiert und entschudligt.<
damit hast du dich endgültig als .... entlarvt.
ich habe hier noch nie für irgendjemand die todesstrafe gefordert.
ich bin einer der wenigen hier, der immer gegen die todesstrafe argumentiert.
egal bei welchem verbrechen.
selbst disqualifiziert nennt man das.

>2. Platz ist erster Verlierer... Mercedes hat seit Jahren mit die besten Autos und besten Fahrer und bekommt dennoch keinen Titel auf die Reihe. DAS ist versagen.<
wenn du das so siehst. für mich ist ein zweiter platz, mit zwei punkten hinter dem ersten kein versagen.
aber die antwort wo du kein versager (also erster) bist, bist du mir schuldig geblieben.
gibt nix! gelle?

>Und nun du Troll.. schleich dich... von Sport keine Ahnung, von Regeln nie etwas gehört und als einziges Talent Propaganda... super Leistung... und sowas darf sich unverschämt ChannelMaster nennen... da wird der Bock zum Gärtner gemacht... unfähiger geht es kaum.<
dazu sage ich jetzt mal nichts.
solche beleidigungen gehen mir knapp am ar... vorbei.
sie zeigen nur, dass du nie gelernt hast ordentlich zu diskutieren.
sie zeigen auch, dass du geistig einfach nicht in der lage bist zu diskutieren.

von mir aus kannst du weitermachen. von mir bekommst du keine antwort mehr.

wer nur beleidigen kann weil er nicht mehr weiter weiß, mit dem diskutier ich nicht mehr.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?