02.08.06 14:56 Uhr
 339
 

Marie-Luise Marjan will "Lindenstraßen"-Kollegin Annemarie Wendl unterstützen

Die Schauspielerin Marie-Luise Marjan kümmert sich um ihre "Lindenstraßen"-Kollegin Annemarie Wendl. Sie will der 91-Jährigen behilflich sein, wieder auf die Beine zu kommen und hat sich ein Zimmer in München genommen.

Annemarie Wendl kann seit Mai wegen gesundheitlicher Probleme nicht mehr bei der Serie mitwirken. Sie fühle sich kraftlos und bestünde nur aus Haut und Knochen. Die 91-Jährige muss deshalb die Dienste einer Pflegerin in Anspruch nehmen.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kollege, Lindenstraße, Luise Marjan
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2006 14:34 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es gut, dass sie nun nicht ganz in Stich gelassen wird. Schließlich hat sie einen großen Anteil daran, dass die Serie so erfolgreich werden konnte.
Kommentar ansehen
02.08.2006 15:02 Uhr von bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: "Mutter" Beimer nicht nur im Film, anscheinend auch im wirklichen Leben...

Muss mich allerdings Katerles Meinung anschliessen.

Hasta Luego

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?