02.08.06 11:11 Uhr
 151
 

Ölpreis überspringt erneut die 75-US-Dollar-Marke

Der Ölpreis hat heute Morgen im asiatischen Handel erneut die 75-US-Dollar-Marke übersprungen. Zuletzt wurde ein Barrel mit 75,36 (gestern: 74,91) US-Dollar gehandelt.

Auslöser dafür war der Krieg Israels gegen die Hisbollah, hier schlug das israelische Militär nach einer Kampfunterbrechung wieder voll zu. Ein Insider meinte: "Es sieht danach aus, dass der Nahost-Konflikt länger dauern wird als angenommen".

In der Kriegs-Region befindet sich eine große Menge an Ölvorräten, dies hatte den Ölpreis Mitte Juli schon bis auf 78,40 US-Dollar pro Barrel getrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Ölpreis
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?