02.08.06 08:28 Uhr
 14.814
 

Großbritannien: Frau erhielt Telefonrechnung über 19 Millionen Euro

Die British Telecom hat einer 46-jährigen Britin eine Telefonrechnung in Höhe von umgerechnet rund 19 Millionen Euro zugeschickt.

Die verblüffte Mutter von drei Kindern zeigte sich dennoch sehr amüsiert über die Rechnung und wunderte sich lediglich, dass der Fehler nicht im Vorfeld von der Telefongesellschaft entdeckt worden war.

Ein Sprecher der Gesellschaft hat sich inzwischen bei der Frau für den Vorfall entschuldigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Frau, Euro, Million, Großbritannien, Telefon
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2006 08:38 Uhr von Miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist wenn die 3 Kinder 22std am Tag 0190 Nummer angerufen haben.

Das wären bei ca.30Tagen im Monat und auf 22std am Tag gerechnet...........ca.19millionen Euro Telefonkosten hehehe

So zurück.

Also sowas hätte schon auffallen müssen bei der BT beim abschicken der Rechnung.
Kommentar ansehen
02.08.2006 09:13 Uhr von seehund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plausi: Hallo

Ich als Programmierer kenne mich da aus. Man könnte eine Plausibilitätsprüfung drüber laufen lassen und dann eine Fehlerliste ausgeben. Das ist eigentlich so üblich.

Rob
Kommentar ansehen
02.08.2006 09:13 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt: bei 19.000 hätte sie sicher bezahlen müssen....bzw lange beweisen müssen das sie das nicht war.
Kommentar ansehen
02.08.2006 09:27 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@seehund: Das sehe ich genauso!
Jeder einigermaßen fähige Programmentwickler weiß, wann und wo in seinen Programmen Ein- und Ausgaben auf Plausibilität zu prüfen sind.

War da etwa Toll Collect an der Entwicklung beteiligt??? ;-)
Kommentar ansehen
02.08.2006 09:45 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was sagt man da? typisch Frau? ;)
Kommentar ansehen
02.08.2006 09:55 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zagor: Na, Zagor!
Böse, Zagor!
Pfui, Zagor!

*grins*
Aber wo du Recht hast, hast du Recht :-))
Kommentar ansehen
02.08.2006 10:38 Uhr von Anakin_Skywalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das wohl jeder mit Humor genommen hätte?
Kommentar ansehen
02.08.2006 12:31 Uhr von dr.repthill
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank war´s bei der BTelekom: Wär´s bei der deutschen Telekom gewesen, die hätte auf Zahlung bestanden.
Kommentar ansehen
02.08.2006 12:50 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wennn man bild als quelle verbieten will, dann sollte man aber die sun auch verbieten!!!!!!! :(
Kommentar ansehen
02.08.2006 13:01 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich irritiert das solche "irrtümer" fast ausschließlich zu ungunsten der Kunden vorkommen.

Bei der DTAG sind falsche Rechnungen genauso normal wie bei Tele 2 - immerhin entschuldigt sich Tele2 bevor sie weitermahnen...
Kommentar ansehen
02.08.2006 13:39 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Frauen gerne telefonieren war mir ja bekannt:-)

Aber das gleich 19 Mio. dafür draufgehen, ist schon ziemlich krass... /ironside off
Kommentar ansehen
02.08.2006 14:26 Uhr von DarkMajesty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dr.reptihl: du das trau ich durchaus auch der deutschen teledoof ... ähm telekom zu.
Kommentar ansehen
02.08.2006 17:07 Uhr von Rookie007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechnung für ganz GB: Die haben ihr wahrscheinlich die Rechnung für das ganze englische Königreich geschickt ... wer´s glaubt ...

*gähn*

*zum Sack Reis in die Ecke schaut*

*der gerade langsam umfällt*
Kommentar ansehen
02.08.2006 18:27 Uhr von Real_Wipeout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quellen verbieten: Ja bitte, .. lasst doch mal endlcih "the sun" und die Bild außen vor ... is doch lächerlich.
Kommentar ansehen
02.08.2006 21:31 Uhr von bastibaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja dann: Viel spaß beim bezahlen hihi
Kommentar ansehen
03.08.2006 01:06 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ogino: Auch bei 19 Mio? Bist du Milliardär?
Kommentar ansehen
03.08.2006 14:45 Uhr von holiday79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste es doch diese Frauen, die müssen immer sooooo viel telefonieren! :o)
Kommentar ansehen
13.08.2006 01:48 Uhr von SmallFrog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant Aber ist schon was dran, dass man das bei der Telekom hätte zahlen müssen ^^ Ich hätte sowas aber auch sehr amüsant gefunden und mal angerufen und nachgefragt - oder gemailt. Ernst genommen aber sicherlich nicht.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?