01.08.06 20:08 Uhr
 1.120
 

Belgien: Mörder und Kinderschänder Marc Dutroux erhält Fanpost

Die Zeitung "Het Laatste Nieuws" hat mit einem Bewacher des zu lebenslanger Haft verurteilten Kinderschänders Marc Dutroux ein Interview geführt.

Darin erzählt der Bewacher, dass sich Dutroux nicht wäscht und deshalb stinkt. Zudem meckert er über das Essen im Gefängnis und zeigt weiterhin keine Reue wegen seiner Taten.

Weiter berichtet der Bewacher, dass Dutroux Fanpost von Frauen erhält. In den Briefen seien Fotos und Geld. Dutroux hat sechs Mädchen entführt und sie mehrfach vergewaltigt. Zudem ermordete er zwei Mädchen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Mörder, Belgien, Kinderschänder
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2006 20:21 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sick: es ist ja richtig geil wenn man solche leute als vorbild hat.. wenn man kleine kinder an diverse kreise schleust wo eben diese extrem bestialisch, lebendig zerhackt werden...

mehr details zu dem herrn erspar ich lieber hier

gibts diverse infos über diese kinderschänder..
die immer ihr unwesen treiben (und wo auch hochgestellte leute mit drinne hängen)

http://www.denkmalnach.org/

und da kann man die dokus runter laden.. aber nichts für schwache nerven.. wenn junge kinder erzählen was sie da alles durchgemacht haben, kann das schon den einen oder anderen zum heulen bringen.. das ist ultra sick..
Kommentar ansehen
01.08.2006 20:22 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie krank kann man nur sein, wenn man einem solchen typen auch noch fanpost schickt!! :(
naja aber das ist eine bild-news! wahrscheinlich ist da nur die hälfte davon wahr...
Kommentar ansehen
01.08.2006 20:24 Uhr von Silent-Pain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse. Wenn er das Essen nicht mag, soll er es nicht essen. Dann ist nach ca. 30 Tagen einer weniger da, der mit Steuergeldern "resozalisiert" wird. Dass der Kerl nicht mal Reue zeigt, wäre ein guter Grund ihn verhungern zu lassen!
Kommentar ansehen
01.08.2006 20:25 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: Deine reiserische Ader in allen Ehren, aber mit Schlagzeilen hat die News wirklich wenig zu tun.
Kommentar ansehen
02.08.2006 00:58 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BILD Zeitung: da das offensichtlich auf dem mist der BILD gewachsen ist und warscheinlich eh nicht stimmt, bis aufs waschen, glaube ich das zwar nicht, aber die welt ist so krank .....

könnt euch ja mal das girlloverforum anschauen. domain hab ich vergessen, ihr werdets schon finden. lest euch diese kranke pädoscheisse mal durch. wie die sich rechtfertigen. wie assig die sind. sie sind menschen, aber sie sollen beten dass ich keinen von ihnen erwischen werde... die armen kinder.

die pädos benutzen die unerfahrenen kinder nur weil sie sich begeistern lassen weil erwachsene frauen nich von ihnen begeistert werden, meine theorie. arme schweine. kommt zu mir *messer wetz*
Kommentar ansehen
02.08.2006 02:01 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pfui: wie kaputt ist das denn. hoffentlihc verfault er im knast und die frauen sollten auch verhaftet werden. pfui.
Kommentar ansehen
02.08.2006 06:17 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: quelle ist bild von daher eh 100% unglaubwürdig wie alles vom Axel Spinner verlag
Kommentar ansehen
02.08.2006 09:18 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Glaubst du diesen Dreck, den die BLÖD-"Zeitung" in die Welt setzt wirklich oder warum willst du sowas hier immer als "News" verkaufen"?

Dann auch noch Dutroux als "Prominenten" zu bezeichnen, finde ich schon anmaßend. "Pseudo-Prominent" vielleicht, aber mehr auch nicht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?