01.08.06 12:20 Uhr
 4.245
 

Chinesischer Batman kommt aus Nanyang und fing bereits 85 Diebe

Über 85 Diebe hat ein 36 Jahre alter Mann aus Nanyang, Henan Provinz, in den vergangenen sechs Jahren gefangen - ganz alleine. Wang Chuanzhi fing mit der Jagd auf Diebe an, nachdem seine Ehefrau im Jahre 2000 von Dieben attackiert wurde.

Wang startete 1996 eine eigene Firma, da er gekündigt wurde. Im April 2000 wurde seine Frau angegriffen und verletzt - seitdem ist er in Wohngegenden auf der Jagd, um Diebe zu schnappen.

Zwei von ihm gefangene Diebe wurden sogar von der Polizei gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yakobusan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Batman
Quelle: xinwen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen
Gefasster Kettensägen-Angreifer hatte zwei Armbrüste und angespitzte Holzstäbe
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2006 12:23 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fällt das nicht: unter selbstjustiz und ist somit nicht rechtens? es stellt ja dann mehr oder minder eine Freiheitsberaubung dar?
Kommentar ansehen
01.08.2006 12:35 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Wäre in Deutschland vlt. so.
Aber in China is ja alles anders ;)
Kommentar ansehen
01.08.2006 12:46 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@falke22: Damit handelt sich jeder Bürger aber eine Menge Ärger in diesem Staat ein wenn er als Zivilist auf Verbrecherjagd geht.
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:10 Uhr von Baxxxter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Batman? Was hat das jetzt mit Fledermäusen zu tun?
Er ist sowas wie ein Kopfgeldjäger, oder seh ich das falsch?

Titel ist reisserisch...
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:14 Uhr von Flying-Eagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht Alles was in der Quelle steht, sollte man auch übernehmen ;). Der Titel ist nicht gut .
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:51 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch gut Wenn jemand als Zivilperson so effektiv gegen Verbrecher vorgeht.

Im Übrigen ist das keine Selbstjustiz. Denn dazu müsste er (wie der Name schon sagt) die Verbrecher auch verurteilen bzw. bestrafen.
Tut er aber nicht. Er fängt sie nur und übergibt sie dann der Polizeit.
Kommentar ansehen
01.08.2006 17:00 Uhr von naborki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"jedermannsrecht": http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
01.08.2006 18:51 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fehlt nur noch: einer der sich für den kaiser von china hält

naja die überschrift ist cool ^^
Kommentar ansehen
02.08.2006 10:23 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fällt denn hier niemandem etwas auf? Diese news wurde 1:1 aus der Quelle kopiert!
Kommentar ansehen
02.08.2006 11:21 Uhr von HueyStern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Wird jemand auf frischer Tat betroffen oder verfolgt, ..." so § 127 StPO. Nur dann besteht ein Festnahmerecht für jedermann, so zu Recht das Vorposting mit Link zu Wikipedia. Daher wäre hier ein strukturiertes privates "Festnahme-Unternehmen" (auch als Einzelperson) nicht erlaubt, verfolgen dürfte hingegen jeder.

BTW: wie sieht in China ein Batmobil aus??? ;-)
Kommentar ansehen
02.08.2006 12:59 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schong gesagt, Zivilcourage: ist das Zauberwort. Ich finde es übertrieben, dass der sich so aufspielt, er hat keine Morde verhindert oder Kinder aus brennenden Häusern gerettet. Ich meine, es ist natürlich mutig und auch in gewisser Weise heldenhaft, aber man sollte das nicht überschätzen.. Ich meine, die meisten Leute, die er gefangen hat, waren nur Kleinkriminelle, die nichtmal gesucht wurden. Wenn jemand auf die Straße gehen würde und den jungen Menschen, ich schätze einfach mal, dass es ähnlich wie in den USA dort ist, eine Perspektive gibt und denen hilft, auch ohne Kriminalität auszukommen, das fände ich viel interessanter und "heldenhafter". Die Menschen sollten wieder anfangen, eigentlich normale Zivilcourage (auch wenn dieser hier es etwas übertreibt) nicht mit großen Heldentaten zu verwechseln, das ist etwas, das JEDER kann, also sollte es auch jeder in gewissem Maße machen!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?