01.08.06 10:49 Uhr
 200
 

Luciano Pavarotti erholt sich in Italien nach Operation

Der Startenor Pavarotti ist einen Monat nach seiner Krebserkrankung in seine Heimatstadt Modena zurückgekehrt. Er verbringt nun Zeit mit seiner Familie, um sich zu erholen und sich gleichzeitig auch auf die sechsmonatige Chemotherapie vorzubereiten.

Pavarotti wurde Anfang Juli wegen eines Tumors an der Bauchspeicheldrüse in New York operiert. Er ließ jedoch letzte Woche verlauten, dass er seine vor der Krebserkrankung begonnene Abschiedstournee im kommenden Jahr zu Ende bringen möchte.


WebReporter: bastibaer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Italien, Operation
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt
Jeffrey Tambor soll zwei Transgender-Schauspielerinnen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?