01.08.06 10:41 Uhr
 14.821
 

Beyonce Knowles: Neues Video verursacht epileptische Anfälle

Beyonce Knowles neuer Videoclip zu ihrer neuen Single "Check It Out" hat bei einigen Zuschauern im britischen Fernsehen epileptische Anfälle ausgelöst. Als Ursache wurden die vielen blinkenden Bilder im Video identifiziert.

Die Single ist ohne Warnmeldung beim Kabelsender Chart Show TV zur Ausstrahlung gekommen.

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom hat daraufhin sofort reagiert und eine Weiterbildung für die zuständigen Mitarbeiter angekündigt, damit solche Fehler nicht mehr passieren können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Beyoncé Knowles
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2006 09:02 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also man kann sich strafbar machen wenn solche Warnhinweise nicht gegeben sind. Selbst bei Computerspielen ist das so...
Kommentar ansehen
01.08.2006 11:33 Uhr von daveman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ernst diese News auch ist, kann ich mich nicht zurückhalten und auf die Simpsons-Folge, wo sie in Japan Urlaub machen, hinzuweisen... wo die Simpsons sich die Serie mit diesem Robo-Superhelden anschauen.
Kommentar ansehen
01.08.2006 11:48 Uhr von dark dust
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon mist wenn so was passiert.
Kommentar ansehen
01.08.2006 12:12 Uhr von Justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das roboterhafte Gehampel das die Knowles und ihre Kolleginnen als Tanzen bezeichnen, verursacht Brechanfälle, das hat der Autor zu erwähnen vergessen. Dabei hat die Frau echt Stimme und Aussehen, aber tanzen kann sie nicht...
Kommentar ansehen
01.08.2006 12:14 Uhr von Justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
P.S. @Mausbiber: Die Strafbarkeit geht sogar so weit, das es Games gibt, die nur deswegehn indiziert wurden...
Kommentar ansehen
01.08.2006 12:38 Uhr von jerry fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ernstes thema.. aber ich kann mal wieder nicht anders:

ich hab schon immer gewusst das bei einigen männlichen zuschauern bei den videos von der beyonce einiges anfängt zu "zucken" aber gleich am ganzen körper.. wunder *fg

*sorry
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:04 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahhhh schnelle bildwechsel....ahhh hilfe: ist das sowas besonderes? also jedes video besteht doch aus sehr schnellen bildwechseln...
Da das aber nicht so ganz meine musik ist interessiert es mich eigentlich nicht...
aber ich muss daveman zustimmen...erinnert schon an die Simpsons
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:07 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Musik erzeugt Übelkeit: Bild und Ton in perfekter Abstimmung.
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:27 Uhr von flashas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Check It Out? Nicht dass es mich sonderlich interessieren würde, aber bei youtube finde ich nur "Check On It" und "Work It Out". Komische Musik, komische Titel ;)
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:37 Uhr von Brunner Philip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deja vu: heisst die neue single aus dem b-day album
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:39 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganze Frau erzeugt Anfälle: Also wirklich?!?
Musste dazu erst ein neues Video her, um solche Reaktionen auszulösen?
Für mich nicht.
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:39 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts ungewöhnliches: Bei den meißten RNB-Videos bekomm ich fast epileptische Anfälle...und wenn ich nicht rechtzeitig wegschalte ist es spätestens bei JAMBA um mich geschehen und ich roll mit schaum vorm Mund vom Sofa.
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:43 Uhr von Justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FriFra Wer Epilepsie hat, ist also in deinen Augen degeneriert? Was bist dann Du? Krank im Kopf? Sei lieber froh, das Du es nicht hast, sozialbehindert scheint Du aber doch zu sein...
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:46 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welches video??? Beyoncé hat kein Lied namens "Check it Out"

Meint ihr Deja Vu?
Kommentar ansehen
01.08.2006 14:20 Uhr von Justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FriFra: "Wer Epilepsie hat, ist also in deinen Augen degeneriert?"
Wann hab ich das denn gesagt?"

Hier hast DU es gesagt:

"Wegen einiger <<degenerierter>> Zuschauer von Fehlern der Mitarbeiter des Senders zu sprechen ist doch wohl ein Witz!"

So ein Anfall trifft niemanden der nicht akut oder latent an Epilepsie leidet.

"Jeder weiß, dass gerade in Musik-Videos schnelle Bildwechsel normal sind, wer das nicht verkraften kann soll sich halt das Programm nicht anschaun"

Den Sinn der News nicht kapiert? Wie soll man denn ohne Warnung wissen, das es so kommen könnte?

-kopfschüttel-
Kommentar ansehen
01.08.2006 14:26 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Justme27: Lass ihn doch, er ist sicher son unbelehrbarer, der Labern will, aber keine Ahnung hat.
Kommentar ansehen
01.08.2006 14:27 Uhr von Justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: "Dein Wortkonstrukt "sozialbehindert" trifft hier auch ganz gut. Mit welchem Recht versucht hier jemand einem anderen die Schuld für die Auswirkungen seiner Krankheit in die Schuhe zu schieben?"

So ein Blödsinn! Niemand versucht hier irgendwem was in die Schuhe zu schieben, sonndern es ist einfach passiert. Ein Epileptiker kann während eines Anfalls sich und seiner Umgebung großen Schaden zufügen, und das muß nicht passieren. Du bist wohl jemand, der sich auch über Rollstuhrampen am Bahnhof aufregt, weil sie das Gebäude verschandeln? Oder der kranken Menschen ein Stück ihrer verbliebenen Lebnsqualität absprechen würde, die eh schon eingeschränkt sind.

Falls Du es vermuten solltest: Nein, wem auch immer sei Dank, bin ich kein Epileptiker, ich war aber mehrere Monate mit einer Epileptikerin zusammen. Zum Glück gibt es heute Medikamente, die die Zahl der Anfälle drastisch reduzieren können.
Kommentar ansehen
01.08.2006 15:10 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Überschrift: Es sollte besser heißen: Neues Video kann epileptische Anfälle auslösen.

Kann, weil das Video nicht grundsätzlich epileptische Anfälle verursacht.

Auslösen, weil die Ursache für epileptische Anfälle Epilepsie selbst ist, Auslöser kann u.a. ein Video sein.
Kommentar ansehen
01.08.2006 17:23 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder um es noch deutlicher zu sagen Personen, die sich vorher als völlig gesund wägten, können dadurch ihren ersten epileptischen Anfall bekommen.

Obwohl ich mir überlege ob nicht alle dieses Video zwangs-sehen sollten. Grund:
Ich bin einmal als Beifahrer im Auto gesessen und der Fahrer erlebte wenige Tage später seinen ersten epileptischen Anfall. Das hätte auch auf der Autobahn passieren können.
Früherkennung wäre deshalb nicht schlecht !!
Kommentar ansehen
01.08.2006 19:24 Uhr von jesusschmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geschmackloser werbegag: da epileptische anfälle bei jeglichen fehrnseh/videobildern ausgelöst werden können, halte ich diese meldung für eine besonders geschmacklose werbeaktion. ganz klar - wer mit seiner mucke nix reissen kann, muss in die schlagzeilen. koste es was es wolle. armselig.

im übrigen sind epileptische anfälle schon etwas seltener, als hier der eindruck durch etliche beiträge erweckt wird. eine wirklich gefährliche "volkskrankheit" sind sie nicht.
spiele wurden wegen fehlender hinweise auf das risiko auch noch nicht indiziert. hat ja nichts mit jugendschutz zu tun. die hinweise kommen wohl eher aus dem us-amerikanischen raum, wo man ja lustig auf alles klagen kann, was nicht idiotensicher ist.
Kommentar ansehen
01.08.2006 19:38 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade jesus: da willste hier einen auf Megawissen machen und dann passiert sowas.

So gut wie jeder Bürger hat in seinem Leben mal einen Anfall, ist auch nichts wirklich unbekanntes, aber naja, so ist das eben, wenn man mit angeblichem Wissen protzen will. lol

Es handelt sich bei dem Video um enies bei dem besonders intensive Lichtreize gezeigt werden, in extremen Geschwindigkeiten, was bei so ziemlich jedem nen Anfall auslösen kann.

So und nun noch ein Tip: Beim nächsten Mal von etwas schreiben, wovon du auch Ahnung hast. ;)
Kommentar ansehen
01.08.2006 20:58 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann frifra nur zustimmen: da hat doch niemand was falsch gemacht... leute die an epilepsi leiden, sollten solche programme auf denen schnelle bildabfolgen laufen vermeiden...
was ihr ihm da unterstellt ist doch schwachsinn...



<Ein Epileptiker kann während eines Anfalls sich und seiner Umgebung großen Schaden zufügen>
*sarkasmus an*so wie raucher...*sarkasmus aus*
Kommentar ansehen
01.08.2006 21:10 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Musik TV: ist doch schon lange unerträglich,
Eurodance, nöliger Hip-Hop und dämliche Talkshows, dazwischen immer unerträglichere Werbeblöcke,
die zur Hälfte aus Gebimmel im Abo besteht,
wenn doch mal die glotze anschmeisse, mach ich sie nach 5 Minuten wieder aus, das ist reine zeitverschwendung.

und das ständige Geflimmer und Geflacker ist doch auch für Menschen ohne Epilepsie die Hölle.
Kommentar ansehen
01.08.2006 21:23 Uhr von Justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@d4v3, indirekt @FriFra: Ich habe FriFra nichts unterstellt, ich habe seinen Kommentar wörtlich wiedergegeben, und das er das abstreitet, obwohl es jeder lesen ist ganz arm, soviel zum Thema andichten... Zu arm, um noch Zeit darauf zu verschwenden. Denn wer, wenn nicht die Epileptiker, latent wie akut, sollte denn mit "degeneriert" gemeint sein? Da gibt es nichts falsch zu LESEN, ich räume ihm höchstens ein, das es ihm an der Fähigkeit zu formulieren fehlt, so daß ein Mißverständniß enstanden sein könnte. Soviel zum Thema Legastheniker. Denen fehlt es nämlich an Eloquenz, ganz im Gegensatz zu mir.

Was Deine sarkastische Meldung angeht: So hoffe ich für Dich, das nie neben Dir ein Betroffener einen Anfall bekommt, und seinem Nebenmann, der ihm helfen möchte, in dem Fall Dir (zum Verständnis, "Dir" bezieht sich auf Dich im Sinne des Nebenmanns, nicht das es noch heisst, ich würde Dir das wünschen)) , drei Zähne aus dem Mund tritt, und einem anderen ein blaues Auge schlägt. Hat meine Ex in weniger als 5 Sekunden geschafft, ohne das zu wollen! Was meint ihr denn, warum Akutepileptiker oftmals einen Helm tragen?

Wer dennoch Tippfehler findet, darf sie behalten, ich habe einen Hexenschuss seit heut Nachmittag und stehe unter Schmerzmitteln.
Kommentar ansehen
01.08.2006 21:25 Uhr von Justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Legasthenikern fehlt es nur an schriftlicher Eloquens, nur damit das klar ist.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?