01.08.06 16:29 Uhr
 230
 

"Supreme Commander": Forenmoderator korrigiert Bericht auf der Fanseite

Die Fanseite "Supreme Commander" hatte einen Bericht veröffentlicht, nach dem das Spiel bereits "feature complete" sei und demnächst mit der Veröffentlichung einer Demoversion zu rechnen sei. Das Spiel könnte laut dem Bericht in diesem Jahr erscheinen.

Nun hat ein Forenmoderator von Spiele-Entwickler Gas Powered Games Licht in die Sache gebracht und erklärt, dass zwar einige Features bereits integriert seien, aber unter anderem der Sound und das Interface noch fehlen würden.

Auch die Demoversion sei eine falsche Meldung. Es handelt sich bei der angeblichen Demo nur um eine Ankündigung eines Beta-Tests, der am Ende dieses Jahres stattfinden soll. Ob alle Fans daran teilnehmen können, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bericht
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?