31.07.06 19:43 Uhr
 147
 

Schwimm-EM: Deutsche Frauen schwimmen Weltrekord und holen EM-Gold

Einen grandiosen Auftakt lieferte die deutsche 4x100 Meter Freistil-Staffel der Damen bei der Schwimm-EM in Budapest ab. Die Wettkämpfe über die kurzen Strecken wurden mit einem Paukenschlag eröffnet.

Das deutsche Quartett, bestehend aus Petra Dallmann, Daniela Götz, Britta Steffen und Annika Liebs, gewann die Goldmedaille vor den Niederländerinnen und verbesserte den Weltrekord auf 3:35,22 Minuten.

Die 4x100 Meter Freistil-Staffel der Herren schwamm nur auf einen undankbaren fünften Platz.


WebReporter: Scorpio1284
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Frau, EM, Gold, Weltrekord
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2006 19:53 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toller auftakt: mehr kann man sich ja gar nicht wuenschen, nun braucht man ja nicht mehr verrueckt machen und kann das ganze ruhig angehen.
Kommentar ansehen
01.08.2006 04:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: war so aber nicht unbedingt zu erwarten. mal sehen was sonst noch so passiert.
Kommentar ansehen
01.08.2006 23:04 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: die deutschen sind allgemein gut bei dieser EM. Denke die holen bestimmt noch paar Medallien.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?