31.07.06 15:33 Uhr
 3.817
 

Fußball: FC Bayern blamiert sich - kassiert jedoch Millionengage

Bei einem Testspiel des FC Bayern München in Tokio unterlag der Rekordmeister dem Klub von Guido Buchwald mit 0:1 (0:0). Torschütze für die Urawa Red Diamonds war Teruaki Kurobe, der kurz vor Ende der Partie mit einem Kopfballtor traf.

Den Einstand von Lukas Podolski im Bayerndress sahen 30.000 Zuschauer. Auch wieder am Ball beim Deutschen Meister waren die WM-Teilnehmer Lahm, Kahn, Schweinsteiger und Owen Hargreaves.

Die Niederlage dürfte den Bayern jedoch nicht so sehr schmerzen, denn für das Gastspiel in Japan kassierten sie eine Gage von 1,5 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Million, FC Bayern München, Bayer
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München: Manuel Neuer wird nach Lahm-Abgang neuer Kapitän
FC Bayern München verlängert Vertrag mit Holger Badstuber nicht
Fußball: Jerome Boateng unzufrieden beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2006 15:12 Uhr von Raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja die Bayern wissen wie man Geld verdient. Bin mal gespannt wie es dann am Mittwoch gegen Schalke aussieht. Immerhin fliegen sie 13 Stunden.
Kommentar ansehen
31.07.2006 15:51 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was solls hat sich doch richtig gelohnt die Reise, da spielt das Ergebnis nur eine untergeordnete Rolle. Jetzt tuen die Niederlagen nicht weh und man kann noch Fehler korrigieren. Während der Meisterschaft wird das schwieriger.
Kommentar ansehen
31.07.2006 15:55 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bayern nicht mehr die großen: mit ballack und vor allem zee roberto, der leider immer unterschätzt wurde, wird es nicht mehr dasselbe bayern sein.

ich gehe davon aus, dass schalke meister wird.
schalke ist qualitativ das einzige team , dass von den spielern her auf bayern niveau ist.

bremen und hsv, haben schlüsselspieler mit barabarez und micoud verloren, die man nicht so einfach wettmachen kann.
Kommentar ansehen
31.07.2006 15:58 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@katerle: die Niederlage hat mehr weh getan als ein Bluispiel zu verlieren.

Bayern wird im Ausland sehr groß angesehen und große Teams verlieren nciht gegen NoNames.


Die Niederlage hat sicherlich bei den Japaner am Image der Stärke gekratzt und sie wissen jetzt, dass Bayern doch nicht der ÜBER-Verein ist.
Kommentar ansehen
31.07.2006 15:59 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stuttgart nicht vergessen: mit stuttgart rechne ich diese saison.
sie haben top leute geholt , die in den Medien nciht genannt wurden.

Mit Osorio Abwehrspieler der mexikanischen NAtionalmannschaft und Pardo , der Kopf der mesikanischen N-Mannschaft hat sich das Team enorm verstärkt.
Kommentar ansehen
31.07.2006 16:10 Uhr von Raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Image des FCB in Asien: Ich glaube nicht, dass das Ansehen des FCB in Asien gelitten hat - die Asiaten wissen genau wie wir deutschen, dass viele Spieler jetzt erst zur Mannschaft gekommen sind und noch nicht viel trainiert haben.

Ich kann mich erinnern das ManU auch oft solche Reisen macht um Geld zu verdienen und auch regelmäßig solche Partien verliert. Die Bayern sitzen ja bei Solchen Ausflügen mehr im Flugzeug als im Hotel oder Stadion oder beim Training. Alles nur PR - aber erfolgreiche wie ich finde.
Kommentar ansehen
31.07.2006 16:13 Uhr von stefand1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: also ich weiß ja nicht, ob man das ein so einem Spiel abmachen sollte, die reisen mal eben die ganzen km in den Osten, mit Jet-Leg, ohne aklimatisierungszeit, da ist es nur verständlich das man verliert, ausserdem war es eh nur ein "Just4Fun" spiel.
auch die nächste Deutsche Meisterschaft geht nur über den FCB, Schalke dürfte mit Stolper-Kurany keine Rolle spielen, als echte ernstzunehmende Mitspieler um die Meisterschaft zählen wie immer Werder Bremen und Borussia Dortmund, die sich klamheimlich super verstärkt haben
Kommentar ansehen
31.07.2006 16:29 Uhr von summersunset
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man 1,5 Millionen zahlt, will man als Verein aber auch nicht 5:0 verlieren. Auch wenn´s die Bayern sind.

Die nehmen das Geld gerne, spielen just4fun, verlieren (ja meine güte), bekommen nen Geldkoffer, die Japsen freuen sich über den Sieg und alle sind glücklich. ^^
Kommentar ansehen
31.07.2006 16:42 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kantonanton: So viel Ahnung hast du nicht, oder?

Ze Roberto wurde eher überschätzt, oder womit erklärst du dir seine nicht sonderlich überzeugenden Auftritte?? Und dadurch das Geldsack, äääm Ballack weg ist, wird das spiel sicherlich noch interessanter.

Schalke wird sicherlich nicht meister, dafür ist der Verein im Moment nciht stabil genug. Und HSV und der SVW sind eher an ihrem nivau, haben sich gut verstärkt und werdens nicht so leicht machen.
Diego und Borowski, auch wenn ch ihn nciht ausstehen kann, werden das schon zusammen gut hinbekomen.
Kommentar ansehen
31.07.2006 17:14 Uhr von StereoJack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kantonanton: und vielleicht ist Urawa Red Diamonds für Dich eine NoName Mannschaft, aber wenn ich mich nicht irre, haben die letztes Jahr den Japanische Pokal gewonnen und sind zweiter in der Meisterschaft geworden...
Kommentar ansehen
31.07.2006 17:27 Uhr von oldboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blamiert? Sie haben verloren? Na und, sowas passiert im Sport...
Kommentar ansehen
31.07.2006 17:58 Uhr von Guddy83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht blamiert: Also ich denke mal der FCbayern hat sich nicht blamiert. 1:0 in der Vorbereitung kann man auch mal gegen einen "schwächeren" Gegner verlieren. Wenn sich eine deutsche Mannschaft bisher blamiert hat ist das Bremen gegen Piräus. (0:4 oder 0:5) Sollte Bayern am Mittwoch wieder verlieren, wird man natürlich alles auf die "schwere" Reise nach Japan schieben. Das wäre dann eine Blamage.
Kommentar ansehen
31.07.2006 18:03 Uhr von raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollte eine Niederlage gegen S04 eine Blamage sein - ist nun nicht die schlechteste Buli Mannschaft oder?
Kommentar ansehen
31.07.2006 18:17 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stereo: Klar , ich hab nicht gesagt, dass Urawa ein schwaches Team ist, aber eben ein NoName Team den man heir nicht kennt.

IN der ersten Halbzeit war Bayern klar dominant, konnten aber kein Tor machen.

Ihr SPiel hat sich ÜBERHAUPT nicht geändert.
Es ist genau dasselbe Spiel wie immer, auch ohne Ballack und ZeeRoberto, aber mit Ballack war es eben effektiver.

Und Bayern war mit mehr oder weniger der kompletten Mannschaft anwesend , zumindest im MIttelfeld und in der Offensive. Ob Ismael oder VanBuyten, sollte doch kein großer UNterschied machen.
Kommentar ansehen
31.07.2006 18:20 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
just4fun: wer das Spiel gesehen hat, war es sicherlich nicht.
Kommentar ansehen
31.07.2006 18:22 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
passiert: schlechte vorbereitung, gut saison. in deutschland unangefochten. international wird nicht viel gehen, sieht man, wie sich die vereine anderer ligen verstärkt haben.
Kommentar ansehen
31.07.2006 18:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist normal: sie ueben und werden fuerstlich dafuer belohnt, aber arsenal hat gegen barnet ja auch ne miese nullnummer hingelegt.
schade fuer die fans
Kommentar ansehen
31.07.2006 20:27 Uhr von Tek-illa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön schön: wie sich die Bayernfans jetzt wieder hier rechtfertigen und versuchen die sogenannte Blamage tot zu reden :D echt lustig
Kommentar ansehen
31.07.2006 20:35 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kantonanton: Von Imageverlust kann wahrlich keine Rede sein, ein 0:1 gegen einen Kooperationspartner (!!) wird sicher nicht dafür sorgen dass das Image an Wert verliert.
Aber das mit dem Kooperationspartner war dir wahrscheinlich noch nicht bewusst, egal...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
31.07.2006 20:50 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist das keine Blamage für die Bayern.

Die werden auch in der kommenden Saison die Favoriten sein, weil die so unheimlich Heimstark sind in ihrer Arroganz-Arena, aber was solls? Andere Teams könnten diese Saison kommen.

Bremen, Stuttgart und vergesst mir meinen BVB nicht ;)
Kommentar ansehen
31.07.2006 21:12 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tek-illa: Was ist daran ne Blamage, wenn man nach nem Flug um die halbe Welt ein Freundschaftsspiel gegen Hochmotivierte Japaner 0:1 verliert? Ne Blamage wäre eine 0:5 Niederlage!
Kommentar ansehen
31.07.2006 21:35 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: vielleicht hat man auch absichtlich verloren um den fans ne freude zu machen ?
naja aba ne blamage wars jetzt auch nicht viele bundesliga teams haben auch gegen schwächere teams verloren ...
und der fcb ist halt der bekannteste club in deutschland darum lädt man die auch nach japan für so viel geld ein
Kommentar ansehen
31.07.2006 22:17 Uhr von philmahy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tek-illa: Bayern-Fans müssen sich hier nicht rechtfertigen..
Das ist ein Vorbereitungsspiel, wichtig ist es ab dem 1. Spieltag..
Wenn ihnen was an dem Spiel gelegen hätte, wären sie früher angereist.
Lautern hat am WE zB gegen Liverpool 3:2 gewonnen! Wayne?
Trotzdem sind sie letzte Saison abgestiegen.. da können die Jungens 15:0 gegen Liverpool gewinnen und bleiben immer noch zweitklassig..
Kommentar ansehen
31.07.2006 22:34 Uhr von Tek-illa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne nee: finds nur lustig, dass das ganze mit dem langen Flug entschuldigt wird und keiner mal dran denkt, dass sie vieleicht die schlechtere nmanschaft waren ^^
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:12 Uhr von eric111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Millionengeschäfte? Ich finde dass 1,5 Mio. nicht gerade üppig sind, vor allem in Anbetracht der Niederlage und des Spiels gg. Schalke. Real Madrid bekommt bei gleichem Einsatz 10 Mio. netto (Spesen wie Flug, Hotel, usw. extra)

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München: Manuel Neuer wird nach Lahm-Abgang neuer Kapitän
FC Bayern München verlängert Vertrag mit Holger Badstuber nicht
Fußball: Jerome Boateng unzufrieden beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?