31.07.06 13:22 Uhr
 539
 

UNO äußert sich "schockiert" über israelischen Angriff mit 56 Zivilopfern

Obwohl sich der Sicherheitsrat erschüttert über das israelische Bombardement auf ein libanesisches Dorf zeigt, bei dem allein 37 Kinder getötet wurden, konnte er sich unter dem Druck der USA nicht auf eine offizielle Verurteilung der Angriffe einigen.

Nach einer mehr als sechsstündigen Debatte äußerte der UN-Sicherheitsrat in einer schriftlichen Erklärung seine Besorgnis über die Gefahr einer weiteren Eskalation und missbilligte das Töten von Zivilisten.

Der amerikanische UN-Botschafter lobte derweil Israels Versprechen, die Luftangriffe für 48 Stunden zu unterbrechen.


WebReporter: wok!
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Angriff, UNO
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2006 13:25 Uhr von Der_Basti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Die UN verkommen zum Hampelmann der USA, nur noch lächerlich. Am besten tritt der Rest der Welt geschlossen aus und gründet seinen eigenen Verein.
Kommentar ansehen
31.07.2006 13:32 Uhr von Schniels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schande: was sich amerika und israel leisten ist unglaublich.für mich gehören die nicht mehr zu zivilisierten welt.
Kommentar ansehen
31.07.2006 13:32 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, das wäre wohl nicht die falscheste Überlegung.
Nur wäre es verflixt teuer.
Kommentar ansehen
31.07.2006 14:01 Uhr von speedy1009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
<Ironie>
na gott seid dank, tötet die Hisbollah bei ihren Angriffen keine Zivilisten, sondern nur die bösen Israelis tuen das.

</ironie>
Kommentar ansehen
31.07.2006 14:08 Uhr von frog87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhh: wann hört das ganze ma auf so kann es doch nicht weiter gehen
Kommentar ansehen
31.07.2006 14:09 Uhr von --ZerO--
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Speedy: Hmm... Israel redet zwar ständig von
ominösen Raketenangriffen durch die Hisbollah
aber Meldungen über vermeintliche Opfer
hört man kaum...
Kommentar ansehen
31.07.2006 14:10 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: russland und china blockieren auch ständig irgendwas. da schreit auch keiner "austreten und eigenen verein gründen".
Kommentar ansehen
31.07.2006 14:10 Uhr von wewuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist grauenvoll: was in diesem Stück Erde passiert.
Aber noch grauenvoller ist es, wie mancherorts mit dem Elend der betroffenen Menschen Politik gemacht wird.
Das morden muss SOFORT aufhören und es ist mir gegal wer wen wann und wo getötet hat.
Aus Humanitären Gründen sollte jegliche bewaffnete Auseinandersetzung beendet werden.

Aber es ist einfach zu billig, die Einen als Unrechtsstaat zu beschimpfen und die Taten der Anderen nur als Terroristenakte zu verurteilen.

Beide gehören sofort an den Verhandlungstisch, wenn es geht ohne Vorbedingungen.

Aber ich befürchte, das wird ein Traum bleiben.
Kommentar ansehen
31.07.2006 15:53 Uhr von lord-helmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Israel = terroristen: israel hat keine rechte an dem land - sie sind vor jahren dort hingesiedelt (worden) und die palistinänser denen das land seit eh und je zusteht wurden vertrieben. Die palis die sich nich vertreiben lassen werden provoziert bis die lage eskaliert und dann im zuge der gewaltwellen als terroristen abgestempelt. der wahre terror geht dabei von dem besatzer israel aus. Ich bin gegen islamischen terror und auch gegen die ham. aber als geschichtskenner kann ich die juden nur verachten und obwohl ich ganz bestimmt nich rechts bin und nicht nationalsozialistisch denke - hasst mich ruhig dafür, aber meiner meinung war -- editiert von emmess - weitere Verstöße gegen unsere AGB führen zur Sperrung --.
Kommentar ansehen
31.07.2006 20:37 Uhr von FREE_Alex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unterste Schublade: Unsere Gesellschaft verkommt... Lächerlich... DieWelt zeigt keine Zivilcourage... Kinder sterben lassen. Wesen die weder Krieg noch Frieden zu unterscheiden kennen.
Die Gedanken an diese leblosen Kinder machen mich krank.
Es ist eine Schande für jeden der Unverantwortliche auf grausamste Weise tötet. Der Soldat tut seine Pflicht, der Politiker nicht...Eine Begründung, es gab Vorwarnungen, lasse ich nicht gelten. Wohin sollen sie denn gehen? Können Kinder über ihre Handlung frei entscheiden? Stand es ihnen frei? Verantwortlich vorgehen. Wozu gibt es Special Forces. Jede Armee hat bestens ausgestattete und -gebildeste Einsatzkräfte zur Verhinderung kolallateraler Schäden.... Aber dies ist: "Vorsatz unmenschlichster Art."
Kommentar ansehen
31.07.2006 21:23 Uhr von juri2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blablabla: Die Angriffe Israels Endete um 11 – 24 Uhr ( durch die Reporter und die UN bestätigt )

Das Haus explodierte um 8 Uhr .

Mehr brauche ich nicht zu sagen.
Kommentar ansehen
01.08.2006 02:58 Uhr von sant_gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lord-helmchen: als Geschichtskenner bist du aber leidr ein erbärmlich kleines Licht.
Und dafür, dass du dich der rechten Sippschaft nicht nahe siehst geht deine ideologische Prägung bedauerlicher weise aber zumindest auf Schmusekurs zu ihr.
Und mit soviel Vorverurteilung und Hass, der dir aus den Poren tritt, solltest du in Zusammenhang mit dem hier besprochenen Thema vieleich einfach einmal die Fresse halten. Da du aus diesem Grund eh nicht in der Lage sein wiirst, das ganze, zumindest halbwegs unvoreingenommen und objektiv zu betrachten/kommentieren.

MfG
Kommentar ansehen
10.08.2006 17:55 Uhr von lord-helmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sant_gero: sehr intressant, wie du menschen daran be/ver-urteilen kannst, indem du einen in wut etwas dumm und zu krass formulierten beitrag auf die goldwage legst. auf die blöde ausdrucksweise und den falschen bezug hackste rum, aber die argumente und meine meinung dahinter scheinst du entweder überlesen oder nicht verstanden zu haben
ich entschuldige mich bei jedem der es vor dem editieren gelesen hat, für den dummen kommentar. das war in wut geschrieben und wer soetwas ernsthaft glaubt, hat n schaden bzw nichts, aber auch gar nichts gelernt.
aber trotz allem halte ich die israelis neben der usa und dem islamisch fanatistischen gruppierungen für die größte bedrohung des weltfriedens. keiner der 3 gruppen ist nur einen deut besser als die andere und die welt hat mit denen allen ein ernsthafte gefahr
Kommentar ansehen
11.08.2006 03:15 Uhr von sant_gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lord-helmchen: bitte entschuldige, wenn ich dich falsch eingeschätzt habe.
Es ist verständlich, dass man an ein solches Thema nicht unbedingt objektiv oder gänzlich unparteiisch herangehen kann. Selbst wenn man hier relativ entfernt und unberührt (bis auf die Spritpreise) von diesem täglichen Kampf um die eigene Existenz.
Wie gesagt kann ich nachvollziehen, dass du deine Meinung mit Wut im Bauch ein wenig zukrass formulierst.
Da ich dich nicht kenne, konnte ich deinen Beitrag leider nur für bare Münze nehmen. Daher meine eventuelle Fehlinterpretation deiner Gesinnung.
Sorry nochmals.
Zur News selbst.
Israel hat das Recht, sich zu verteidigen. ABER sie gehen eindeutig viel viel zu weit. Und es ist eine Schande, dass die UNO durch nationale machtpolitische
Interessen einzelner und die Hegemonialbestrebungen einer ganz bestimmten Gruppe ans Absurdum geführt wird. Solange Fanatiker, Neokons Lobbyisten und Fundis and relevanten Schalthebeln sitzten wird das Leid
kein Ende finden.

MfG

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Syrien: Deutsche, die IS-Terrorist heiratete, bittet Kanzlerin in Video um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?