31.07.06 13:18 Uhr
 351
 

Slowakei: Dorfbewohner wegen einer Bärenfamilie in Panik

Die Bewohner eines Dorf in der Mittelslowakei haben Angst vor einer Bärenfamilie. Das Muttertier und ihre drei Jungen haben die Scheu vor dem Menschen abgelegt. Innerhalb von wenigen Tagen fielen die Bären über sechs Schafe her und töteten diese.

Man will zunächst auf die Beschwerde von den Tierschützern eingehen und nur eines der Jungtiere erlegen. Damit will man erreichen, dass die restlichen Tiere den Siedlungen fern bleiben.

Nach derzeitigen Schätzungen beträgt die Zahl der frei lebenden Bären in der Slowakei zwischen 300 und 600.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Panik, Slowakei
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2006 13:36 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@katerle: Musst du solche News posten nur um Shorties zu bekommen?

Das ist doch nur mal wieder eine zweifelhafte News die super zu der Bärenhatz passt die derzeit geführt wird.
"Ohh schaut, wie gefährlich die Tiere sind! Sie wagen es doch tatsächlich Schafe zu töten um sich zu ernähren.. wie grausam!!!"

Da könnt ich das Kotzen kriegen.
1. wegen solchen Newsern wie dir, die hauptsache um Shorties zu kriegen jeden Mist posten den viele einfältige Leute auch noch glauben
2. wegen denen die solche dummen News überhaupt erst in Umlauf bringen.
Kommentar ansehen
31.07.2006 14:33 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katerle: Ja mensch ganz toll gemacht!

HORIZONTBEGRENZT!!!
Kommentar ansehen
31.07.2006 16:11 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Menschen = Schafe ? ´Haben Scheu vor Menschen abgelegt und überfallen Schafe.´
Was ist daran verkehrt ?
Richtig.
Menschen sind keine Schafe.
Also ist es nur wieder eine dieser dummen Panikmache Meldungen.
Kommentar ansehen
31.07.2006 16:12 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Enny: "Menschen sind keine Schafe."

Bist Du Dir da ganz sicher? *lol*
Kommentar ansehen
31.07.2006 21:17 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Du?
Kommentar ansehen
01.08.2006 04:07 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwachsinn: ich glaube nicht dass das erlgen eines jungtieres erfolg bringt. warum ist man nicht einfach froh, dass es wieder solche tiere in freier wildbahn gibt. der staat kann ja für die paar schafe aufkommen, solange die bären nicht an menschen gehen ist doch gut. um einen vergleich zu ziehen, müsste man alle bienen, wespen und hornissen ausrotten, denn die greifen menschen ja auch an, was unter umständen auch tödlich enden kann.
Kommentar ansehen
01.08.2006 07:39 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Ja genau das denke ich auch.

Gegenargumente wären aber leider
- Bienen sind ja für die Befruchtung der Blüten wichtig, für Honig, etc. Aber wofür Bären?

- Im Moment noch Schafe. Aber was wenn später Menschen?

Oberflächlich betrachtet sicher einschlagende Argumente.
Wer aber etwas mehr nachdenkt kommt von selbst drauf das die Blödsinn sind.
Aber um sie zu entkräft braucht man jemanden der zuhört und nicht gleich abschaltet.
Kommentar ansehen
01.08.2006 07:57 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bleibt nur zu hoffen, daß die Bärenfamilie nicht nach Bayern wandert und dort diesmal kanadische Trapper zum Einsatz kommen oder vielleicht doch noch die Bundeswehr zum Einsatz kommt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?