31.07.06 08:56 Uhr
 6.695
 

Australien: Mann misshandelte Kind - Zigarette ins Auge gedrückt

Ein Mann in Australien hat an einer Straßenecke einem 18 Monate alten Kind seine Zigarette ins Auge gedrückt. Die schockierte Mutter konnte die Tat nicht mehr verhindern. Der Mann hatte die Frau mit ihren Kindern vorher in ein Gespräch verwickelt.

Ohne erkennbaren Grund nahm er seine Zigarette aus dem Mund und verletzte damit den Jungen. Dieser wurde ins Krankenhaus gebracht und untersucht. Er wird keine bleibenden Schäden haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kind, Australien, Auge, Zigarette
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2006 09:47 Uhr von mutschy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was geht in solchen Menschen vor? Ich bin selber Vater einer kleiner Tochter (9 mon) u verstehe einfach nicht, wie man Kinder misshandeln kann. Der Mann sollte einfach ins Outback gebracht u dort seinem Schicksal überlassen werden. solche Menschen haben kein Mitleid verdient.
Kommentar ansehen
31.07.2006 10:17 Uhr von lois lane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte ihn direkt gekillt: also ich hab selber 2 kinder, wäre das mir passiert dann hätte ich den kerl an ort und stelle erschlagen, ohne witz...
Kommentar ansehen
31.07.2006 10:22 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank O_o: da kann der junge aber von glück reden wenn er keine schäden davon tragen wird.
Kommentar ansehen
31.07.2006 10:38 Uhr von DaRealEik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
inne Klappse: Der Typ kann nur geisteskrank sein, anders kann ich mir das nicht erklären...

Kein normal denkender Mensch würde sowas tun.

In eine Zwangsjacke stecken, einsperren und Schlüssel weg...

mfg
Kommentar ansehen
31.07.2006 11:11 Uhr von Real_Wipeout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ekelhaft: Was geht in solchen Menschen vor?

Warum kann ein Mann so junges leben einfach schädigen wollen?

Man sollte dass ergründen ... und ihn danach foltern wenn er es nur aus "Spaß" tat.

...
Kommentar ansehen
31.07.2006 11:15 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeder mensch kann mörder sein: zumindest empfinde ich das so, wenn ich sowas lese.
was manche menschen abziehen würde bei mir zumindest solche wut auslösen, dass ich nur noch zum falschen zeitpunkt am falschen ort sein müsste um gefahr zu laufen jemanden umzunieten. ich glaube es kommt bei jedem menschen nur immer auf den auslöser an, aber töten kann wahrscheinlich jeder.

mir kommt schon die galle hoch, wenn ich schon an solch "einfache sachen" wie taschendiebstahl oder autos knacken denke. bei mir in der siedlung geht regelmässig eine gruppe von leuten durch und knacken fast alle autos in einer nacht, nur um im handschuhfach nachzuschauen, ob was wertvolles drin ist. wie krank bitte? machen wir halt schaden in höhe von tausenden euros bei leuten die sich das evtl. überhaupt nicht leisten können nur für den eigenen egoismus. wie kann so jemand ruhig schlafen? alle in einen sack und ohne hemmung drauf. ich hasse das dermaßen.
Kommentar ansehen
31.07.2006 12:07 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das selbe bei ihm machen aber auf beiden Augen: Erst kürzlich beim Strassenbahn fahren musste ich ansehen wie ein besoffener Penner ein Kleinkind ( 4 - 5 Jahre alt ) in der Strassenbahn dermass angerempelt hat das es hinfiel. Die Mutter des Kindes bat den Penner doch etwas vorsichtiger zu sein und twas aufzupassen. An der nächsten Haltestelle angekommen spuckte der Penner dem Kleinkind ins Gesicht und stieg aus.
Kommentar ansehen
31.07.2006 12:18 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hui: die auge um auge fraktion ist wieder da.. dabei sind die schlimmer als jeder vergewaltiger und mörder zusammen

zudem halte ich die geschichte für nicht so passiert, vermutlich lief eine unterhaltung der man hatte die zigarette in der hand und das kind ist darein gelaufen... sowas ist selbst mir mal passiert, gut in dem fall war das nur mein bein, aber kinder sind unvorsichtig
Kommentar ansehen
31.07.2006 12:40 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber nicht doch: Leute macht mal sachte -

bekanntlich ist es vollkommen ausreichend, solche Leute mit strengem Blick und fester Stimme zu ermahnen

Dies wird sie auf den Pfad der Rechtschaffenheit zurückführen und fortan jeglich verderblicher Gedanke von ihnen weichen


pitbullowner
wer Ironie findet kann sie behalten? Gibt es da was zu finden oder meinst du das Ernst?
Kommentar ansehen
31.07.2006 13:07 Uhr von kaz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pitbullowner576: hm wenn das keine ironie ist dann erst lesen und dann denken!!


Ich selber kann mit kindern mal rein garnix anfangen aber hätte ich sowas gesehen hätte der sich warm anziehen dürfen.
Kommentar ansehen
31.07.2006 13:19 Uhr von borg0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pitbullowner576: Schau mal in die Meldung, das Kind ist 18 Monate alt. Wenn ein erwachsener Mann steht und hat eine Zigarette in der Hand, die er nach unten hält, dann ist diese immer noch sehr weit über dem Kopf des Kindes. Also ausversehen kann das schon mal nicht passiert sein.

Ich bin ein friedlicher Typ, aber wenn ich sowas lese dann kommt mir auch der "Auge um Auge" Gedanke in den Sinn. Hier sogar wortwörtlich. So etwas muss eine empfindliche Strafe nach sich ziehen, auch wenn der mann psychisch etwas gestört ist.
Kommentar ansehen
31.07.2006 13:36 Uhr von RED_Knight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhh, sehr mysteriös: Als ich den Artikel gelesen hab, teilte ich anfangs die Meinung der anderen hier, doch als ich den letzten Satz gelesen hatte, schlug mein Gefühl in Mißtrauen über. Es ist doch ziemlich mysteriös das das Kind keinerlei bleibende Schäden von sich trägt wenn ein Mann es absichtlich eine Zigarette ins AUGE drückt!!! Auf der Haut hinterlassen Zigaretten ja schon üble Brandwunden (aus eigener Erfahrung)!!! Ich halte diese News für unglaubwürdig!
Kommentar ansehen
31.07.2006 13:47 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Bei dem dachte ich, dem Mann wär ne Zigarette ins Auge gedrückt worden.

@Bleissy
Hä!? Es hätte jedem von uns passieren können, aber der da war gesiteskrank? Wie darf man das verstehen!?
Kommentar ansehen
31.07.2006 13:54 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der hat: halt einen an der Waffel...es laufen so viele Geschubste rum auf dieser Welt, das ist echt nicht mehr feierlich...
Kommentar ansehen
31.07.2006 15:53 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein echter BRENNPUNKT xD


ist aber schon schockierend das ganze
Kommentar ansehen
31.07.2006 17:01 Uhr von thugsta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hi

naja wenn ihr mich fragt kommen einige menschen nicht selbst auf solche ideen .......
filme wie hostel bringen einige leute auf solche sachen!
will damit aber nicht sagen das so etwas nicht bestraft gehört!!!!!
finde sowas krank!!

mfg
Kommentar ansehen
31.07.2006 17:53 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RED_Knight: ah einer versteht was ich meine..

ich hab mir mal vor 5 jahren ne zigarette auf der hand ausgedrückt (ja ich war betrunken) und die stelle sieht man heute noch..

und 18 monate alte kinder sind auch nicht mehr so klein, die laufen schon und sind teilweise höher als meine hand wenn die am körper liegt, ich denke mal das das ganze nur ein versehen war und jetzt aufgebauscht wird
Kommentar ansehen
31.07.2006 17:54 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krank? Wie krank muss ein Mensch im Kopf sein, um so etwas zu machen?

Wäre es mein Kind gewesen, dann hät ich dem was ganz anderes ins Auge gedrückt. Bei sowas versteh ich echt keinen Spaß.
Kommentar ansehen
31.07.2006 18:07 Uhr von laif
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Australien: Mann misshandelte Kind - Zigarette ins: Mann Sollte mit im Das Gleiche machen so sehe ich es Diese Leute haben Kein Mutt mehr zu leben dennen ist langweilig Langeweile
Kommentar ansehen
31.07.2006 19:15 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manchmal: glaube ich viele haben da wo das Gehirn hingehört nur Quark ! Sonst würden solche Sachen nicht geschehen !
Kommentar ansehen
02.08.2006 15:37 Uhr von Kurt J
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach nur Krank unglaublich was für Leute rumlaufen, konsequent aussortieren und ab auf die "Insel". Da können solche Leute der Gesellschaft keinen Schaden mehr zufügen und wir als Gesellschaft / Staat haben das unserige getan jeden Einzelnen zu schützen.

Was dann dort abgeht soll uns nicht mehr kümmern - die werden sicher eine ganz prächtige anarchistische Geschellschaft entwickeln ...

aber unser Staat jagd liebeer Temposünder, Falschparker und zuviel Kilometer Freibtragsabrechner
ergo - der Staat sieht seine finanziellen Interessen als das eindeutig wichtigere zu schützende Gut an !!!

Komisch ...

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?