31.07.06 08:18 Uhr
 116
 

Mitterteich/Bayern: 15 Verletzte bei Brand im Rinderstall

Ein Schaden von zirka 150.000 Euro entstand beim Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens. Der Landwirt (42) und seine Mutter (76) hatten Rauchvergiftungen und standen unter Schock. Ihnen gelang es, alle 70 Rinder zu befreien.

Zum Glück der Familie blieb das Wohnhaus, das direkt an den Stall angrenzt, unversehrt. Warum das Feuer mitten im Stall ausbrach, ist derzeit noch nicht bekannt.

Unter den Verletzten befanden sich auch Polizisten, Feuerwehrleute und Mitarbeiter des Roten Kreuzes. Insgesamt kamen sechs Personen stationär ins Krankenhaus, die restlichen Verletzten wurden ambulant behandelt.


WebReporter: DarkMajesty
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Brand, Verletzung, Verletzte
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher größter Giftschlangen-Zoo in Privathaus entdeckt: Halter gebissen
Antwerpen: Bei Explosion kommen zwei Menschen ums Leben
Wiesbaden: Autofahrer stirbt in Parkhaus - Wagen kracht eine Etage tiefer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2006 09:15 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lies Dir mal: Deine Überschrift und die Zahl der Verletzten im Text richtig durch. Was für ein Kauderwelsch, das ich nicht nachvollziehen kann,

Daher schlechteste Wertung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Bisher größter Giftschlangen-Zoo in Privathaus entdeckt: Halter gebissen
Sharon Stone bekommt Lachanfall auf Frage nach sexueller Belästigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?