30.07.06 21:08 Uhr
 247
 

Fußball: St. Pauli wird Dritter beim Spanjaardsgat-Turnier

Beim Spanjaardsgat-Turnier im holländischen Breda hat Fußball-Regionalligist FC St. Pauli den dritten Platz belegt. Dabei unterlag die Millerntor-Elf im Halbfinale noch gegen den niederländischen Zweitligisten Roosendaal.

Das Spiel um den dritten Platz gegen Drittligisten Baronie Breda brachte einen 2:0-Sieg. Vor 1.000 Zuschauern ging St. Pauli in der ersten Halbzeit durch Dinzey in Führung.

Die 200 mitgereisten St. Pauli-Anhänger konnten gleich nach der Pause den Treffer zum 2:0 durch Scharping feiern. Co-Trainer Trulsen: "Die Mannschaft ist sehr engagiert und diszipliniert aufgetreten."


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Pauli, Turnier, St. Pauli
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2006 21:05 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit ist das letzte Spiel der Vorbereitung für St. Pauli siegreich gelaufen. Den Treffer für Pauli im ersten Spiel erzielte übrigens Felix Luz per Elfmeter.
Kommentar ansehen
30.07.2006 22:18 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlecht: sollte st. pauli auftrieb geben, aber leider ist ja das normale leben anders und st. pauli startet weie immer schlecht.
Kommentar ansehen
31.07.2006 07:19 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Wieso startet Pauli immer schlecht? In der letzten Saison starteten sie mit 3 Siegen (1:0 in Bremen, 1:0 gegen Erfurt, 4:0 in Emden). Pauli war auch einmal nach dem ersten Spieltag nach einem 4:1 gegen 1860 München Bundesliga-Tabellenführer!
Kommentar ansehen
31.07.2006 08:00 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch ausgedrueckt: st. pauli ist in der vorbereitung nie gut, aber bei saisonauftakt voll da.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?