30.07.06 14:52 Uhr
 384
 

Thailand: Vogelgrippe tötet Thailänder

Die Vogelgrippe (H5N1-Virus) hat ein weiteres Opfer in Thailand gefordert. Ein 17-Jähriger aus Thap Khlo in der Provinz Phichit entwickelte erste Symptome am 15. Juli, wurde fünf Tage später in einem Krankenhaus behandelt, verstarb jedoch am 24. Juli.

Am 10. Juli war der junge Mann mit totem Geflügel in Kontakt gekommen. In der gleichen Provinz war zuvor der Ausbruch des H5N1-Virus bei Tieren beobachtet worden.

Bei dem 17-jährigen Thailänder handelt es sich um das erste H5N1-Opfer in Thailand im Jahr 2006.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beezle
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Thailand, Vogel
Quelle: www.who.int

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2006 14:47 Uhr von Beezle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn es den vermeindlich großen Ausbruch der Seuche nicht gab, so scheint es immer wieder punktuell auszubrechen.
Kommentar ansehen
30.07.2006 15:57 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: und daran sieht man, so bitter das für die Ofper ist, dass es wirklich nur Panikmache rund um die Vogelgrippe gibt. Warum wird nicht über die 100.000ende von Influenza-Opfern jedes Jahr berichtet?? Sind die´s nicht Wert weil´s "nur" eine normale Grippe war???
Kommentar ansehen
30.07.2006 16:01 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tamiflu-Aktien haben jetzt wahrscheinlich wieder 5 Punkte zugelegt ;)
Kommentar ansehen
30.07.2006 23:05 Uhr von thinktank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Das ist aber eindeutig zu langweilig als das man sich darüber aufregen kann. ( ;
Kommentar ansehen
30.07.2006 23:50 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja,,, ich Denke damit bei uns wirklich keine Vogelgrippe Panik gemacht werden soll. Die Vorsichtsmasnahmen sind hier einfach zu gut... hoff ich zumindest...

byebye
Kommentar ansehen
31.07.2006 12:46 Uhr von Der_Basti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[email protected]Überschrift die is toll=) Ansonsten muss ich sagen, dass H5N1 mich schwer enttäuscht hat nach der ganzen Promotion, die letztes Jahr vor der "Welle" betrieben wurde.
Kommentar ansehen
02.08.2006 07:39 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Die kann es doch gar nicht geben - ansonsten würde doch darüber berichtet werden, oder?!?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?