30.07.06 14:36 Uhr
 265
 

USA: 15-Jähriger von Hai attackiert

Als er am Strand von Playlinda Beach surfen war, wurde ein 15-jähriger Junge von einem Hai angegriffen. Das Tier biss den Jungen in den Fuß. Die Wunde wurde im Krankenhaus behandelt und er konnte wieder entlassen werden.

Er ist bereits das zweite Opfer einer Haiattacke in Playlinda Beach in diesem Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Hai
Quelle: www.local6.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2006 15:38 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit muss man rechnen: passiert eben. Surfer sind eben sehr gefährdet, Robben usw. "Berufsrisiko".
Kommentar ansehen
31.07.2006 11:30 Uhr von Her name is anika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass: Ich stell mir grade vor wie das so ist
paddelst in ruhe mit deinem board aufs meer rauf plötzlich spürst du wie dich am fuß etwas in die tiefe zieht...
ich war vor kurzem selber im mittelmeer schnorcheln und habe mir das dort vorgstellt ... kein schönes gefühl sag ich euch bekommt man doch schon ein wenig bammel

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?