30.07.06 13:50 Uhr
 223
 

Südafrika: Polizeibeamter erschoss seine drei Kinder

West-Kap - Ein 44-jähriger Polizeibeamter im südafrikanischen Dorf Brackenfell erschoss seine drei Kinder gestern Abend um 22:00 Uhr, bevor er die Pistole gegen sich selbst richtete.

"Der Mann tötete seine drei Kinder und verwundete sich selbst lebensgefährlich", bestätigte Polizei-Kapitän Randall Stoffels. Es handelt sich dabei um seine 16-jährige Tochter, deren sechsjähriger Bruder und die einjährige Schwester.

Die herbeigerufene Polizei verhandelte zuerst zwei Stunden mit ihrem Kollegen, bevor sie das Haus stürmte. Daraufhin richtete er die Pistole gegen sich selbst. Das Motiv des durchgedrehten Polizisten ist bis zur Stunde nicht bekannt.


WebReporter: African-Feature
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kind, Südafrika
Quelle: www.news24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Marilyn Manson"-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz mit 49 Jahren verstorben
Malta: Massendemonstrationen nach Mord an Journalistin
Stuttgart: Hubschrauberpiloten von Laserpointer eines 13-Jährigen geblendet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kasse
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Maßschuhe für die Baustelle?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?