30.07.06 13:32 Uhr
 221
 

Kehrtwende im Libanon? Rice fordert Waffenruhe, sagt Beirut-Besuch ab

Nachdem Luftangriffe auf die Stadt Qana das Leben von 50 Zivilisten gefordert haben, erklärte US-Außenministerin Rice, der Zeitpunkt für eine Waffenruhe sei gekommen.

Rice, die sich zurzeit in Israel aufhält, sagte einen geplanten Besuch in Beirut ab.

Die israelische Armee hatte in Qana Orte von Raktenabschüssen ins Visier genommen und erklärte, die örtliche Bevölkerung sei zuvor zum Verlassen der Stadt aufgefordert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ernst_Paris
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Waffe, Besuch, Libanon, Beirut
Quelle: www.haaretz.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel
Willst Du mit mir wählen? Russische Regierung bietet Dating-App zur Wahl an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2006 13:45 Uhr von Kachido
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ah ja hat die gute Rice Angst, selbst zum Ziel zu werden?
Kommentar ansehen
30.07.2006 14:26 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe heute in den Nachrichten gehört, dass nicht Rice abgesagt hat, sondern dass sie "ausgeladen" wurde.

LG
Kommentar ansehen
30.07.2006 14:39 Uhr von Der_Basti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausgeladen: Ja, das habe ich auch gehört. Frage mich, wer da wem zuvorkommen wollte?
Kommentar ansehen
30.07.2006 15:00 Uhr von lois lane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wollte ich auch nicht in meinem land haben Die rice wurde natütlich ausgeladen...
ist ja auch ganz klar warum, da die USA voll und ganz die israelis unterstützen würde ein besuch von rice nicht mehr als ein alibi besuch sein
Kommentar ansehen
30.07.2006 15:50 Uhr von kongomueller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheinheilig: Nicht nur die USA, sondern auch andere Länder sind
da besonders leise, weil die noch eine Rechnung mit
moslemischen Terroristen offen haben.
Da ist Israel der beste "Handlanger".
Anders kann ich mir diesen Ablauf nicht erklären.
Kommentar ansehen
30.07.2006 19:51 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es reicht, es reicht, es reicht: Bitte nicht diese Diplomatie mehr, bitte keine Diplomatie nicht, es reicht, es reicht, es reicht!!!
Sind hier kriminelle Mörder oder schon wieder politisch orientierte Faschisten am Werk?
Im Namen der Menschlichkeit fordere ich auf, dafür einzutreten, daß das Morden von Frauen und Kindern und unschuldigen Zivilisten durch die israelischen Armee im Libanon sofort beendet wird und ein sofortiger Waffenstillstand erreicht wird.

Wir brauchen keine Gewalt mehr zur Lösung von Problemen, wir brauchen keine Waffen mehr aus USA und Iran zum Töten, wir müssen nur lernen, Menschen zu verstehen und zu lieben!

Peter Promotor, Deutschland
Kommentar ansehen
30.07.2006 20:21 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann begreifen die es endlich: Mit diesem brutalem Vorgehen schadet Israels sich nur selbst. Selbst im Libanon hätte eine Mehrheit der Bevölkerung begrenzte Militärschläge akzeptiert. Nach den anhaltenden Reketenangriffen der Hisbollah, der Tötung und Entführung der Israelischen Soldaten hatte Israel eine Legitimation für angemessene Reaktionen.

Das was sie jetzt machen ist aus meiner Sicht einfach nur Sinnlos und schafft der Hisbollah nur noch mehr Zulauf.

@digitainer
Wenn du es ernst meinst, solltest du die Gewalt auf beiden Seiten ächten.
Kommentar ansehen
30.07.2006 20:33 Uhr von Almartino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Edit by zornworm: Account gesperrt!
Kommentar ansehen
30.07.2006 20:37 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Almartino: mit Verlaub, du bist ein Ar*******, werd mal nüchtern.
Kommentar ansehen
30.07.2006 20:54 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find das schon heftig, wie lange der Kommentar von Almartino hier uneditiert stehen darf.
Wenn das keine Volksverhetzung ist, dann weiß ich es wirklich nicht.
Kommentar ansehen
30.07.2006 21:03 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke
Kommentar ansehen
30.07.2006 21:06 Uhr von zornworm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Teppichratte: Es nutzt keinem, wenn du hier in Fäkalsprache tätig wirst und die ach so lange Verweildauer dieses Postings monierst.

Keine halbe Stunde, bei all dem, was hier zur Zeit in den Foren los ist, ist wohl völlig im Rahmen des Akzeptierbaren.

Grüße

worm
Kommentar ansehen
30.07.2006 21:11 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zornworm: stimmt natürlich, ich schlüpfe sogleich in mein heres Büßergewand und streu Asche auf mein Haupt. Sorry.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?