30.07.06 12:14 Uhr
 631
 

Erster Bluetooth-Lautsprecher von BenQ

BenQ liefert ab August einen für Handys gedachten Bluetooth-Lautsprecher aus, der wahlweise mit Batterien oder Netzteil betrieben werden kann.

Der "Benq-Siemens Mobile Sound Set Bluetooth IMS-100" getaufte Lautsprecher ist zwar kein HighEnd-Produkt für Kenner, wird sich aber dennoch durch hohe Sound-Qualität auszeichnen können.

Durch den Line-In-Anschluss können MP3-Player und ähnliche Geräte angeschlossen werden. Das installierte Mikrofon kann auch zur Unterhaltung genutzt werden, während das Handy ein paar Meter entfernt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nubie
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bluetooth, Lautsprecher, BenQ
Quelle: www.reghardware.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2006 11:49 Uhr von nubie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch garnicht mal so schlecht. Mit einem Zigarettenanzünder-Adapter könnte man die Lautsprecher dann sogar ins Auto stellen und noch komfortabler, im Stereo-Sound, telefonieren können.
Kommentar ansehen
31.07.2006 03:04 Uhr von DiscoBox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel Verwirrung in der News: 1. 2 Boxen ist nicht gleich stereo , denn auch ein system mit 7.1 ausgang braucht auch die entsprechenden 7.1 eingangssignale , und damit meine ich wörtlich 7 eingänge, und einen Subwoofer.

Integriertes Mikrofon ist zwar schon wieder nur featuregeprolle, aber zu einem Handy mit 1000 nutzlosen features muss es ja natürlich auch Zusatz mit 1000 nutzlosen features geben ! ;D

Aber es wurde eigentlich auch echt mal zeit, dass soetwas kommt. Da muss man einfach nur glück haben, dass das Handy, welches man besitzt, auch mit der bluetooth musikstreaming funktion kompatibel ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?