29.07.06 18:38 Uhr
 1.256
 

Aus Rache für sein Täubchen biss ein Mann einem Hahn den Kopf ab

Nach vierwöchiger Ermittlung hat die New Yorker Polizei einen 52-jährigen Mann wegen Tierquälerei festgenommen. Zuvor soll der Mann seinem Hahn den Kopf abgebissen haben, weil dieser auf ein ebenfalls bei dem Mann lebendes Täubchen eingehackt hatte.

Nachbarn fanden das tote Tier und verständigten eine Tierschutzorganisation, welche daraufhin die Polizei alarmierte.

Der Mann wird sich nun für seine Tat an dem Tier vor einem Gericht verantworten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kopf, Rache
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester
AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2006 19:42 Uhr von glob3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein quatsch: !

Wer will bitte sowas wissen? Und was wird dem Mann vorgeworfen? Mord? Man wird doch wohl noch seinem eigenem Hahn den Kopf abbeißen dürfen?
Und was ist mit dem Täubchen, bekommt das Schmerzensgeld von den Angehörigen des Hahnes? Und wer bekommt nun das Sorgerecht?
Kommentar ansehen
29.07.2006 19:47 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dem gehören neun jahre haft wie beim: schäferhundurteil [/ironie],
hätte er als soldat im irakkrieg hunderte
zivilisten erschossen gäbs ne ehrenmedaille
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:00 Uhr von apricum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an Ozzy Osborn
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:13 Uhr von WECKA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
strafe ganz klar: 9jahre wären noch zu wenig!!! hahahahahaha
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:35 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann: muss seine Taube ja ganz schön lieb haben :o)

Spaß beiseite, der Mann gehört bestraft. Geldstrafe und fertig. Ein Drama sollte man nicht daraus machen, denn Besitzer von Legebatterien werden ja auch nicht verklagt. Denkt mal drüber nach beim nächsten Eierkauf.
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:43 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir - freilaufende eier sind wegen: H5N1-virus verboten :-)
wer die normalen hühner-kz eier frisst,
bestraft sich doch damit selbst genug, oder?
Kommentar ansehen
30.07.2006 14:32 Uhr von ladyaviva
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hast du schonmal freilaufende Eier gesehn?
Ich nicht nur eier von freilaufenden Hühnern
Kommentar ansehen
31.07.2006 18:09 Uhr von Cordless Phone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freilaufende Eier: Freilaufende Eier würde ich auch ohne H5N1 nicht essen. o_O

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos
USA: Sprint eröffnet Twice the Price Shop neben Verizon Shop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?