29.07.06 18:26 Uhr
 397
 

Braunschweig: Toshiba schließt Werk und verlagert Chip-Produktion nach Asien

Noch ungefähr ein Jahr lang wird die Chip-Produktion von Toshiba in Braunschweig fortgeführt. Im September 2007 schließt dann das niedersächsische Werk. Alle 132 Mitarbeiter hätten darüber schon eine Mitteilung erhalten.

Laut "Braunschweiger Zeitung" soll die Computerchip-Produktion dann in Asien erfolgen. Zum einen folge Toshiba mit der Verlagerung der Kundschaft, die auch in Asien produziere und reagiere, auch auf mangelnde Nachfrage und hohe Kosten in Europa.

Oberbürgermeister Gert Hoffmann (CDU) will nun den japanischen Generalkonsul in Hamburg kontaktieren und bittet auch Ministerpräsident Christian Wulff, seine Japan-Kontakte einzusetzen, um eine Schließung eventuell doch noch abzuwenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt, Produktion, Werk, Asien, Chip, Braunschweig, Toshiba
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Postchef verlangt Nummernschilder für ca. eine Million Drohnen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2006 19:05 Uhr von emmess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss man da noch erwähnen: dass Toshiba das Grundstück für das Werk von der Kommune quasi zum Nulltarif und finanzielle Hilfen für den Bau erhalten hat?

;o(
greetz,
emmess

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?