29.07.06 18:23 Uhr
 442
 

Schumacher lässt Alonso im Qualifying weit hinter sich

Mit einem zweiten Platz und einer Zeit von 1,14205 Minuten war Michael Schumacher deutlich besser als sein Rivale im Kampf um die WM Fernando Alonso, der sich mit einer Zeit von 1,15282 Minuten begnügen musste.

Dies reichte dem amtierenden Weltmeister gerade einmal für Platz sieben. Die Pole-Position sicherte sich Kimi Räikkonen mit einer Zeit von 1,14070 Minuten.

Ralf Schumacher startet morgen beim Großen Preis von Deutschland in Hockenheim von Platz acht. Nico Rosberg wird von Platz 14 und Nick Heidfeld von Platz 15 aus ins Rennen gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: red.devil
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Qualifikation, Fernando Alonso, Qualifying
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2006 18:17 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe ja, dass Michael noch einmal richtig nah rankommt und endlich mal wieder eine WM im letzten Rennen entschieden wird.
Kommentar ansehen
29.07.2006 18:54 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann wieder spannend werden! Schumacher müßte morgen gewinnen und Alonso wegen eines Defekts ausfallen.
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:08 Uhr von Joerg0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: gut möglich das Schumi gewinnt, aber ich denke das Alonso schon beim Start 1-2 Plätze gut macht, und dann siehts leider nicht mehr so gut aus!
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll: da ist er fast am schnellsten im Kreis rumgefahren. Kann er aber mächtig stolz sein...
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:18 Uhr von Ignatz86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Toll das manche besser den Ball über ein Netz schlagen können oder dass 11 Personen besser einen Ball in ein Eckigen Kasten schießen können.
Sorry, aber dein Kommentar ist mal mehr als unnötig. Der eine mag halt die Sportart mehr, der andere eine andere.
Zur News muss ich sagen, ich hoffe dass Schumi es zum 8ten mal packt und es Alonso so richtig zeigt.
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:20 Uhr von philip.kahlen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Borgir, toll: haste ja fast den ersten Kommentar abgegeben, kannte mächtig stolz sein...


Zum Thema:
Ich glaube nicht, dass Kimi morgen ein grosses Problem darstellt, im Gegenteil - so ist noch ein Puffer mehr dazwischen. Einen Ausfall wird Renault bestimmt nicht haben, auch wenn das langsam gespenstig wirkt. Aber ich freue mich auch ein hoffentlich tolles Rennen und ein spannendes Finale der Saison. Endlich ist da nochmal Spannung drin :)
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:51 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn schumacher morgen aufpassen tut und er glueck hat dann hat alonso morgen wirklich ein problem

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?