29.07.06 17:49 Uhr
 174
 

Fußball/Spanien: Ist Roberto Carlos auf dem Weg zu Fenerbahce?

Es sieht so aus, dass der Brasilianer Roberto Carlos kurz vor dem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul steht.

Roberto Carlos (33), der für Real Madrid acht Jahre gespielt hat, soll laut spanischen Medienberichten in Kürze einen Drei-Jahres-Vertrag beim türkischen Meister Fenerbahce unterschreiben.

Real Madrid soll vermutlich fünf Millionen Euro Ablöse für Carlos bekommen. Als angeblichen Nachfolger handelt man den französischen Nationalspieler Eric Abidal.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien, Weg
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2006 17:56 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abidal war imho zusammen mit Malouda ein Komplettausfall auf der frz. linken Seite bei der WM

wenn was ging dann entweder zentral (Vieira, Zidane) oder rechts (Ribery, Sagnol)

Unverständlicher Kauf
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:57 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht der erste Star: der auf seine alten Jahre noch einmal eine neue Herausforderung sucht. So ein ganz großer Name tut auch eine Liga außerhalb von Italien, Spanien oder England mal gut.
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:29 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Davor: ich würde nicht sagen dass er ein Komplettausfall war. Er hatte schon die ein oder andere starke Szene.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?