29.07.06 15:48 Uhr
 287
 

NHL-Star Jagr parkte auf Behindertenparkplatz - Führerschein weg

Der NHL-Star Jaromir Jagr wird sich in den nächsten Wochen in seiner tschechischen Heimat wohl chauffieren lassen müssen. Jagr wurde erwischt, als er mit seiner Limousine auf einem Behindertenparkplatz parkte. Auch ein Fernsehteam filmte die Aktion.

Angeblich habe der Star der New York Rangers das Schild am Wenzelsplatz in Prag nicht gesehen. Wie lange der 34-Jährige seinen Führerschein abgeben muss, ist noch unklar. Der Zeitraum wird aber zwischen einem halben und ganzen Jahr liegen.

Allerdings hat Jagr noch Glück im Unglück. Da die NHL-Saison ab September wieder beginnt, wird er dann wieder in den USA weilen, wo er dann mit seinem US-Führerschein wieder fahrberechtigt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, Führerschein, Führer, NHL, Behindert
Quelle: www.tschechien-online.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendärer "James-Bond"-Darsteller Roger Moore verstorben
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2006 15:44 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, da hat er wohl Pech gehabt der arme Jaromir. Mit ner Geldstrafe hätte er wahrscheinlich noch gut leben können, aber ich Denke das stinkt ihn bestimmt, vorallem weils auch noch gefilmt wurde.
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:38 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: So was wäre bei uns auch nicht schlecht. Wenn die Leute Behindertenparkplätze belegen, weil sie nur mal schnell etwas besorgen wollen.
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:43 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollkommen korrekt: Ich rege mich jedesmal darüber uaf, das beispielweise bei Mc Donalds ständig irgendwelche Leute auf den Behindertenparkplätzen stehen. Dabei sind genügen Parkplätze frei. Ach ja, dann muss man ja 50 Meter laufen.
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:52 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr richtig! Der Mißbrauch von Behindertenparkplätzen ist nämlich asozial; ein Jahr Führerscheinentzug ist allerdings schon ein wenig hart.......
Kommentar ansehen
29.07.2006 18:36 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stellung69: Mag ja sein, aber anders kapieren es die Leute scheins nicht.Mit gut gemeinten Worten wirst höchstens noch angepöpelt.
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:48 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt einfach zuviele davon: Es gibt Stellen, wo Parkplätze rar sind und Behindertenparkplätze wirklich sinnvoll und gerecht sind. Schliesslich wird meistens nur kurzgeparkt. Was ich aber absolut nicht verstehen kann sind Behindertenparkplätze, die (da wo ich wohne) massiv eingerichtet, aber nie genutzt werden. Seit Jahren gibt es markierte Behindertenparkplätze, wo noch nie ein Auto zu sehen war.

Das kann ich einfach nicht verstehen.
Kommentar ansehen
30.07.2006 14:52 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön zu lesen: Schön das auch bei einem "Promi" keine Ausnahme gemacht wird.
Ein Jahr ist sehr lang.
Ich hatte mal einen Monat keinen. War keine schöne Zeit.
Kommentar ansehen
30.07.2006 16:32 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Wie gesagt... er ist ja dann wieder in den USA und da darf er ja dann fahren... ich denke das ist ihm dann schon fast egal...
Kommentar ansehen
03.08.2006 23:57 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gleiches Recht für alle, kann man da nur sagen. Trotzdem finde ich ein halbes Jahr etwas harsch. Aber er hat ja die Kohle für den Chauffeur.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?