29.07.06 15:12 Uhr
 2.828
 

Iran will westliche Wörter in der persischen Sprache abschaffen

Irans Präsident Ahmadinedschad will seine Sprache, das Persische, von allen westlichen Wörtern säubern. Er erließ ein Dekret, an das sich alle Schulen, Zeitungen und staatliche Institutionen zu halten haben.

Wörter wie Helikopter oder Pizza sollen danach in "Gerät mit drehbaren Tragflächen" und "dehnbarer Laib" umbenannt werden.

Die Iraner benutzen im Alltag viele englische und französische Begriffe, die aber meistens aus dem arabischen Raum aufgenommen wurden, bei diesen ist die Akademie Farhangestan - der Sprachhüter des Landes - nicht so streng.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: terrordave
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, Wort, Sprache
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2006 14:53 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenn er meint, er könne damit dem Westen Schaden zufügen, dann solle er ruhig damit weiter machen. Wir können ja mal als Reaktion keine arabischen/perischen Wörter mehr benutzen. (Zucker = süße kristalline Kügelchen) Da wird die Sprache doch nur komplizierter.
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:17 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der ist ja schon fast so schlimm: wie die Franzosen, pardon, die Académie Francaise ;)
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:19 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich gut k.w.t. k.t.
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:22 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was passiert mit denen die sich nicht an die neuen Sprachregelungen halten? Kommen die ins KZ? Oder werden die direkt mit den Pro-westlichen, weil westliche Ausdrücke benutzend, Publikationen verbrannt?
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:31 Uhr von DarkMajesty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mikebison: was der nimmt weiß ich nicht, aber das zeug muss gut sein ....
.... will ich auch haben, wenn so geil wirkt.
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:39 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon ein bisschen extrem: die parallelen die sich geschichtlich so zeigen (oder auch gezeigt werden^^)

mal schauen was rauskommt! der iran soll den knlich endlich abservieren...die standen ja schon kurz vor ner art revolution...

ich hoff das iranische volk kümmert sich um eine baldige "mullah"abfuhr (ja ich weiss, der tut fast weh...aber ich fands sooo passend^^)
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:42 Uhr von NetZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@OneWhiteStripe: Und ich bin der einzige, der ihn verstanden hat... wuhahaha... ;-)
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:48 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immerhin na bin mal gespannt was das für blüten treibt...da frag ich mich grad was wohl "blog" sein wird...immerhin sind die iraner rein blogtechnisch an der spitze...da scheint echt der halbe iran zu bloggen...schaun wir mal...*händereib*

ich bin immernoch überzeugt, dass die amis ihm das koks bringen dass er braucht um einen auf grosse hose zu machen. so hat jeder was davon, die amis haben endlich wieder ein klares feindbild...und der iranheiner die geileste zeit seines lebens...der ist ja 24/7 druff so wies aussieht..

@mike: keine ahnung obs nur koks ist...vielleicht sinds auch getrocknete und gemahlene judenbabies^^ :)

mir egal, hauptsache der bekommt nicht weiterhin so ne grosse bühne in den medien wie bisher...
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:48 Uhr von eigenemeinung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm, ist eigentlich net der Erste die Franzmänner wollen auch alles verengelischte
weghaben, in D stönen auch viele und nicht zu
vergessen, sogar die Amerikanesen haben ihre
Fritten umbenannt. =>> FreiheitsFridden.

Überall ist der Trend zur Mutter(Vater)Sprache,
warum net auch dort? :-)
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:56 Uhr von Bjorn42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Her mit den Sprachbarrieren, nieder mit der Verständigung! [/IRONE]
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:00 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Wußte gar nicht, daß Kristallzucker aus Kugeln besteht. Hauptsache über andere lästern...

@Kwikkwok

Bumerang-Vergleich, führt er doch direkt zu Frankreichs Atomwaffen und deren Tests. Da gehört Frankreich wahrlich zu den Schlimmsten, im Vergleich zum Iran.

@Ali_Mente

Ja, ins KZ. So wie es uns die VSA in Guantanamo vormachen.

@mikebison

"lusitger" - Scheinbar nimmst Du hier die Drogen...
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:06 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oneWhiteStripe: "vielleicht sinds auch getrocknete und gemahlene judenbabies"

Pfui, bist Du widerlich. Solche Gedankengänge gehören in die Geschlossene, aber nicht hierher!
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:10 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pudel: also was manche user vom iran denken....da ist meine denkweise nur eine gemässigte adaption der vorherrschenden meinung...aber bissl pfui ist es in der tat. geh mich jetzt schämen...
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:14 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mike, times are changing :) vielleicht ist einfach das klima der entspannung dass sich wenigstens hier bei SN ausbreitet...oder wir werden alt...hm...

cheers!

OWS
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:19 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mikebison: frag mal die franzosen, die machen das seit jahren genauso. anscheinend haben die ihn mal ne ladung geschickt als antwort auf seinen brief.
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:25 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollten wir auch machen: sonst stirbt noch die Deuschte Sprache völlig aus.
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:26 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt ne sinnvolle neuerung </ironie>
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:36 Uhr von drevil2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja der iran: dem folk wird es dadurch auch nicht besser gehen.....
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:39 Uhr von cartman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte deutsche Rechtschreibdiktatur auch machen: Was wäre, wenn Deutschland mitziehen würde?
Folgende Wörter wären dann vielleicht verboten:
Iran, Jihad, Islam. Ebenso alle öffentlichen Transkriptionen wie im Flughafen "service-point". Aber auch in Krankenhäusern. Müßten dann einige Deutsch lernen?
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:41 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm...@vorredner und was ist mit sprachlichen perlen wie

"würstl-point"?

oder auch "hendl to go"?

willst DU darauf verzichten :) die teile gibt es wirklich, sind vielleicht etwas extrem...aber was solls^^

ich denke wir werden diese anglizismen noch ne ganze weile an der backe haben!
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:00 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kampfpudel: Zucker stammt ab von as-sukar, hat nix mit Kügelchen zu tun, sondern ist einfach eines der vielen Lehnworte im Deutschen aus dem Arabischen, bei Nachfrage gern mehr.

Bumerangvergleich? Warum tut mir eigentlich gar nix weh?
Ich wiederhole mich also wie so oft auf dieser Plattform:
"Der ist ja schon fast so schlimm wie die Franzosen, pardon, die Académie Francaise ;)"

PS: Für die Denkbehinderten unter uns, ich hatte mich hier in ironischer Weise darüber lustig gemacht, dass eine ausgesprochene Hassfigur des Westens eigentlich nichts anderes tut, als was die ´Krone der Zivilisation´ bzw. eine ihrer höchstangesehenen Institutionen zur allgemeinen Belustigung schon lange vorher und andauernd tut. Bin also weder ein Freund Frankreichs in dieser Sache (künstlicher Sprachpurismus, aber manch andere Angelegenheiten auch) noch überhaupt ein Freund dieses hochgespülten iranischen Knallkopps. Ja, das geht prima, Danke der Nachfrage.
PPS: ssn ist anstrengend, man muss praktisch jede Pointe wortreich erklären... (Oder lässt es meist einfach doch bleiben, weil: Wozu?)
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:07 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kwikkwok: Hey, wieso darfst Du "denkbehindert" schreiben ohne dass es gelöscht wird und ich nicht "horizontbegrenzt"? :)
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:18 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@GuaranaJones: weil seiner größer ist als deiner (der Stern) ;-)
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:27 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vergangenheit: Wenn wir eines aus der Vergangenheit gelernt haben ist es das sich kein Volk auf Dauer bevormunden läßt ( siehe ehemalige DDR ).
Ob dies nun in sprachlicher Hinsicht oder auf anderen Gebieten, wie dem Glauben oder der Gleichberechtigung ist. Der Mensch ist zwar ein Herdentier, liebt aber trotzdem seine Individualität, egal ob er Moslem, Christ oder weis der Geier was ist. Das beste was wir für das iranische Volk tun können ist es zu ignorieren und es sich selber zu überlassen als uns ständig in seine Belange einzumischen, umso eher wird sich das Volk seiner eigenen unzulänglichen Situation bewußt und wird gegen faschistische Hassprediger die ihnen die Freiheit rauben aufbegehren. Dadurch das der Westen dort ständig versucht zu intervenieren schweißt sie nur in ihrem Irrglauben enger zusammen und läßt keinen Platz mehr um auf Distanz zu gehen und die Realität zu betrachten wie sie halt in einer Diktatur ist. Erst wenn die Menschen dort einmal merken was vor sich geht werden sie ihre Sklavenaufseher (Ahmadinedschad und Konsorten) zum moslemischen Teufen jagen.
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:28 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@troll-collect: HAHAHAHAHAHAHA

ok, der war gut. :D

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?