29.07.06 14:23 Uhr
 13.395
 

SMS lässt DELL-PC herunterfahren

Sporadisches Abschalten eines DELL GX520 veranlasste einen System-Administrator zum E-Mail-Verkehr mit einem DELL-Techniker.

Alle Versuche, dieses Phänomen zu erklären, schlugen fehl, bis der Administrator seine These in einem Blog kräftigen konnte, indem ein Video mit exakt dem selben Problem zu sehen war. Der Empfang einer SMS nahe der Festplatte führt zur PC-Abschaltung.

DELLs Antwort, dass Kommunikationsgeräte sich gegenseitig stören können, wurde von der Empfehlung unterstrichen, Handys nicht näher als einen Fuß (33cm) zu einem PC-System zu betreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nubie
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, SMS
Quelle: www.theregister.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2006 13:55 Uhr von nubie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über solch einen Fehler habe ich noch nie gehört, fand es aber sehr amüsant. Auf solch einen Fehler muss man erstmal kommen, wenn man die Verwunderung überwunden hat.
Kommentar ansehen
29.07.2006 14:52 Uhr von DarkMajesty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nubie: Mir sind solche Fänomene noch nicht unter gekommen und ich Bin Netzwerker. Selbst im Support hat mir sowas noch keiner gesagt. Also, die sollten wohl noch weiter nach dem Fehler suchen, das wars wohl nicht. Mein Handy liegt seid Jahren AUF der Festplatte ohne Probs.
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:03 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also stören tuts tatsächlich ich sitz hier im Tonstudio und darf bestätigen, dass Handys massiv die Elektronik stören. Eingehende Anrufe oder eine SMS erzeugen eine hörbare Störung - das Geräusch hat bestimmt schon mancher im Autoradio gehört.
Ein Gewitter hat hier noch nie gestört.

Ich kann mir schon denken, dass Feinelektronik, die mit niedrigsten Spannungen und Strömen arbeitet unerwartete Signale verarbeiten muss - als Fehlsignal interpretiert - und daraufhin vielleicht eine Sicherheitsabschaltung vornimmt.
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:08 Uhr von HuhuMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Handy an Lautsprecher: macht das mal und irgendwann kommt für 2-3 Sek ein Geräusch aus den Lautsprechern ;-) als würde gerade jemand morsen
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:23 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HuhuMan - das handy logt sich: alle paar minuten ins netz ein und das hörst
du dann im radio oder beim musik abspielen
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:54 Uhr von acybertaxi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is doch gut ;-) so kann man seinen Compi fern-abschalten
*smile*
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:04 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade, dass auf den LAN-Partys auf denen ich bin keiner einen Dell hat... wenn da einer zu gut wäre einmal klingeln lassen und schon ist das Problem behoben ^^ das wäre doch mal was feines!

Zur Überschrift: ich finde sie irreführend, da man sie so verstehen könnte, dass DELL das so entwickelt hat, dass man seinem PC per SMS sagen kann jetzt fahr dich runter...
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:34 Uhr von theTJ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*verwirrt*: <zitat>
Zur Überschrift: ich finde sie irreführend, da man sie so verstehen könnte, dass DELL das so entwickelt hat, dass man seinem PC per SMS sagen kann jetzt fahr dich runter...
</zitat>

Als ich die überschrift last hatte ich das selbe erwartet... - ein modul, das irgentwie den PC abschaltet auf SMS des PC-Besitzers^^
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:41 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne Ähnliches: Früher hatte ich die Angewohnheit, mein Handy auf dem Tisch neben dem Fernseher abzulegen. Das Phänomen, dass man diese Töne aus dem Lautsprecher hört, ist nicht das Einzige, denn beim Empfang einer SMS konnte es vorkommen, dass der Kanal automatisch wechselte oder der Fernseher abschaltete. Deswegen erscheint mir das auch bei einem PC nicht abwegig. Aber was hat das mit DELL konkret zu tun? Will hier jemand mit dieser Nachricht DELL abwerten?
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:42 Uhr von cyberstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HuhuMan: Das mit dem Handy in Lautsprechernähe ist aber praktisch.
Wenn das "Morsen" losgeht wird irgendwo in der Nähe ein Handy klingeln.
Wenn das Morsen lange dauert, greife ich schon ne Sekunde vor dem klingeln zum Handy ;-)
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:25 Uhr von KaNuddel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein handy leht am crc monitor: und wenn ich ne sms oder nen anruf bekomme macht mein monitor ein komisches bild im morse-takt :) dann ewiss ich auch immer gleich bescheid und hab das handy schon vorher in der hand.. soll angeblich sehr schlecht für den monitor sein.. ich weiss nich.. ok, mein monitor is recht dunkel, sodass ich meinen moni immer auf helligkeit 100 habe... bzw am anfang könnt ich den auf 80 stellen aber nach einigen minuten wirds einfach zu dunkel
Kommentar ansehen
29.07.2006 18:14 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: Ich hab noch nichts von irgendwelchen Problemen mit DELL-Kasperbuden bemerken können.
Kommentar ansehen
29.07.2006 19:08 Uhr von tiere
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ging mein alter monitor von mir :\: handy unter die vorderseite gelegt, angerufen worden
zapzap, bildröhre tot :\
Kommentar ansehen
30.07.2006 03:23 Uhr von mila19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kenn da auch ne Geschichte: Ich weiß von einem Fall in dem eine sich einschaltende Straßenlampe vör der Tür zum Ausfall der ISDN Internetverbindung des PC im Wohnblock dahinter führte.
Der Wohnblock stand ca. 20m von der Laterne entfernt nur das Telefonkabel verlief vermutlich in der Nähe der Lampe.
Immer Abends als die Lampe sich einschaltete, die Internetverbindung im Eimer.
Die Verbindung bestand zwar, aber es ging weder eine Seite auf noch konnte man einen Ping zu irgendeinem Server senden.
Das Problem konnte weder von der Telekom noch von dem städtischen Stromanbieter gelöst werden. Nun hat der Bewohner das Problem selbst gelöst und hat sich DSL bestellt und da funktioniert es erstaunlicher Weise.
Der Fall hat sich in Thüringen in Leinefelde abgespielt und wer es genau erläutert haben will der muß nur mal die Firma kontaktieren die auch mit der Fehlersuche beauftragt war. http://www.ctn-media.de
Kommentar ansehen
30.07.2006 06:56 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Elektromagnetische Wellen: So weit ich weiss ist Dell mit sowas schon immer zu sorgfältig umgegangen, denn die Strahlungswerte in der Nähe eines empfangenen Handys sind kaum höher als die Eigenstrahlung im PC inneren.

Dell, and you become Dull.
Kommentar ansehen
30.07.2006 11:44 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
peinlich peinlich: hatte bislang noch nie so etwas und mein Handy ist direkt am PC. Sowas darf nicht passieren, sagt aber auch wieder wie gefährlich Handy für Technik sein können....Krankenhaus und Co.
Kommentar ansehen
30.07.2006 11:44 Uhr von sixmedia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat auch was gutes ! Man legt sein Handy auf den PC und kann dann von außerhalb ne SMS schicken um den PC herunter zu fahren :D

alles hat seine guten seiten ^^
Kommentar ansehen
30.07.2006 13:26 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
àhnlicher Fall: ich habe selbst miterlebt, wie ein Computer neu startete, sobald man das Diskettenlaufwerk betätigte.
Kommentar ansehen
30.07.2006 15:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manchmal: schon bizarr, warum der pc manchmal so abstürzt. ulkig.
Kommentar ansehen
30.07.2006 20:20 Uhr von SaSaLe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte ich nicht gedacht dass so was geht *g*
Kommentar ansehen
31.07.2006 01:13 Uhr von Hostal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts Neues oder wieso meint ihr das man im flugzeug sein handyausschalten muss, ebenso im krankenhaus, lange zeit war es auch im bus/tram so. Wieso sollte es bei nem technischen gerät wie nen pc anders sein? Als ich noch inner schule war hab ich mein handy untern bildschirm gelegt und als dann ne sms kam is der bildschirm kaputt gegangen ^^
Kommentar ansehen
02.08.2006 13:52 Uhr von BlueScreen-Bertrand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift Der Computer wird ausgeschaltet und das Betriebssystem wird heruntergefahren. Bei der SMS-Attacke wird die Festplatte abgeschaltet, also die Hardware resgiert nicht mehr und der Computer (nicht das OS!!) stürzt ab.
Kommentar ansehen
02.08.2006 21:53 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich alle kommentare faksch,denn: es steht deutlich in der quelle,
dass der dell- pc "lediglich" in den sleep-modus versetzt wird...

es stürzt nix ab und es werden auch keine fesrplatten abgeschaltet...

dass windows meistens zu blöd ist um ohne neustart wiederaufzuwachen liegt am OS selber und hat absolur nix mit dell-pcs zu tun!

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?