29.07.06 11:01 Uhr
 4.001
 

Kassel: Serienkiller im LKW macht Jagd auf Frauen - Prostituierte als Zeugin

Dank einer schwer verletzten Prostituierten aus der Nähe von Köln konnte nun ein Phantombild erstellt werden, welches einen ca. 35 Jahre alten Mann zeigt. Dem Mann werden nach DNA-Tests zwei Vergewaltigungen und Morde zugeschrieben.

Eines seiner Opfer, Anna (18), wurde auf einem Rastplatz in der Nähe von Kassel entdeckt, ein weiteres Opfer auf einem Dormagener Parkplatz. Bei dem zweiten Opfer handelt es sich um Nicole U. (32), ebenfalls eine Prostituierte.

Jorda, das Opfer, das die Hinweise zum Täter gab, überlebte nur knapp. Sie wurde wie auch ihre Kollegin vom Täter im LKW mitgenommen. Auch bei Anna wird vermutet, dass sie mitfuhr. Die Beamten wollen den Täter anhand der Daten von Toll Collect finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DarkMajesty
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Serie, LKW, Prostituierte, Jagd, Kasse, Kassel, Serienkiller
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2006 00:10 Uhr von DarkMajesty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca 35 Jahre alt, 185cm groß, lockige Haare, schwarzer Schnauzbart und scheinbar Kettenraucher. Hinweise bitte an die Kripo (0180 - 5665110, 12 Cent die Minute aus dem Festnetz)

Lag mir am Herzen das diese Info mit gezeigt wird. Ich finde den Fall hammerhart, hab 3 mal lesen müssen und heftig geschluckt.
Kommentar ansehen
29.07.2006 11:55 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da staune ich aber, wenn die Polizei von einem Serienkiller spricht, denn davon will sie eigentlich nichts wissen. Selbst dann nicht, wenn die Zeichen dafür sehr eindeutig sind. Ich habe mich zum Beispiel auch mit den Ferienlagermorden und Mißbrauchsfällen rund um Bremen befaßt und dabei festgestellt, daß eigentlich immer ein und derselbe Täter im Spiel ist.

Links dazu bitte ich meiner VK zu entnehmen.
Kommentar ansehen
29.07.2006 15:58 Uhr von razor300
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überwachungsstaat: Soso mit Toll Collect will man den Täter nun fassen. Herzlich Willkommen im Überwachungsstaat...
Kommentar ansehen
29.07.2006 16:25 Uhr von firestormtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ razor Überwachungsstaat? Ein Kommentar der völlig an der News vorbei geht, aber hey, hast es dem Staat mal wieder gegeben, was?

Schlag entweder vor wie man solche Monster fangen kann oder halt den Rand.

Im Übrigen ist das Land eins der freiheitlichsten und sichersten die es gibt, oder kennste ein besseres?
Kommentar ansehen
29.07.2006 17:09 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ razor300: Das war ja wohl total daneben! So können eigentlich nur Leute reden, die selbst etwas auf dem Kerbholz haben. Um Mörder, in diesem Fall ja offensichtlich sogar einen Serienmörder, zu packen, ist jedes Mittel recht! Es dürfen nur keine Falschen in Verdacht geraten, und genau das könnte mit Tolcolect verhindert werden. Da läßt sich nämlich sehr gut auslesen, wer wann wo gewesen ist. Oder willst Du jetzt alle Lkw-Fahrer unter Generalverdacht stellen, nur, weil Du die Ermittlungsmöglichkeiten zum Überwachungsstaat deklarierst? Du solltest Dich für Deine dämliche Meinung in die Ecke stellen!
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:07 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@firstormtiger @webschreck: Ehy Leute,

der razor300 hat doch recht.
Heute versteht es jeder, dass ein Mörder mit dem System gesucht wird. Und morgen ......??????

"Flaschparker nach wilder Fluch auf der Autobahn gestoppt ! Toll Collect unterstützt die Staatsdiener bei der Ergreifung von solchen Schwerkriminellen."

Denkt mal darüber nach !
Kommentar ansehen
29.07.2006 20:23 Uhr von firestormtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ zottelhaar: habe darüber nachgedacht. Und ich bleibe dabei, im Sinne der Gerechtigkeit und des Schutzes der Menschen vorhandene Technik einzusetzen, hah!

Mal ernsthaft: dieselbe Debatte gibt es bei jeder Neuerung seitens der Konservativen (google mal ambitioniert nach der Geschichte vvon Fingerabdruck/Gipsabdruck/Fotonachweis)....

Es ist nicht der Staat der scheiße baut, sondern seine Bürger die ihn nicht überwachen. Wenn du vor Passivität nur Angst vor den Möglichkeiten Staat hast, wandere aus. Aber ich hab gerne die Bösen im Knast derweil, jedenfalls lieber als vor Pseudodatenschutz nicht laufen zu können....
Kommentar ansehen
29.07.2006 22:27 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und morgen: jagt man Raubkopierer *g*, sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.

Und zur News, genau dafür musste man so ein riesen Systhem haben. Anfänglich wird das noch für vermeindlich ehrenvolle Sachen genutzt, wie halt Mörder fangen, aber das Geplärre möchte ich hören, wenn auch andere Ämter, Behörden oder Versicherungen, natürlich unter gaaaanz strikten Auflagen (freiwillige Selbstverplichtung) dieses Systhem nutzen werden.
Was möglich ist, wird auch gemacht, wer was anderes glaubt ist naiv.
Kommentar ansehen
29.07.2006 22:39 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer dieses Gesülze Es gibt immer ein Gleichgewicht zwischen Freiheit und Sicherheit.

Wer freier sein will muss auf Sicherheit verzichten, wer in Sicherheit leben will muss auf seine Freiheit verzichten. GAAAAAAAANZ EIIIIINFAAAAACH !!!


Ihr wollt das Mörder, Terroristen, Kinderschänder, Vergewaltiger und das ganze andere Zeug gefasst wird, am Besten noch bevor ein Mensch zum Verbrecher wird ?

Dann verzichtet auf eure Freiheit zu gunsten der Sicherheit und dem damit verbundenen Überwachungsstaat.
Kommentar ansehen
29.07.2006 22:39 Uhr von bogmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift in Blöd: "Brummi-Killer macht Jagd auf Frauen"... - was ist ein Brummi-Killer? Jemand der LKWs umbringt?
Typische Bild-Polemik...
Kommentar ansehen
30.07.2006 01:46 Uhr von DarkMajesty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bogmen: Jeder Kraftfahrer nennt sein Fahrzeug Brummi, In Truckstopps gibts den Brummiteller und das Brummifrühstück, jedes Kind sagt Brummi, aber die Bild darf das nicht ???
Kommentar ansehen
06.08.2006 08:31 Uhr von SchwarzeRose69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stellt euch vor es wäre eure Freundin: Meiner Meinung nach werden in unserem Land Täter beschützt und Therapiert! Die Opfer und Hinterbliebenen bleiben auf der Strecke!
Die getötete Prostituierte war meine Freundin! Aber selbst wenn dieses nicht die Tatsache wäre, wäre ich dafür Daten zur Verbrechensbekämpfung einzusetzen! Nicht bei jeder Straftat. Aber hier handelt es sich nicht um einen Fahrraddiebstahl, sondern um Mord!
Wie will man den Hinterbliebenen des potentiellen nächsten Opfers erklären, das es gar nicht so weit hätte kommen müssen!???
Es denkt doch nicht wirklich noch jemand, das unsere Daten ansonsten sicher sind, oder?
Man bekommt Werbeanrufe ohne Ende und unser Briefkasten quillt vor adressierter Werbepost über.... da hat der Datenschutz versagt, aber bei solch wichtigen Dingen hat man dann Skrupel??? DAS KANN DOCH NICHT SEIN!
Ich weiß, das ich meine Freundin dadurch auch nicht wieder bekomme, aber wir alle könnten versuchen, unsere Trauer in den Griff zubekommen! Es ist nämlich schon schwer genug jemanden zu vermissen. Aber zu wissen, das niemand für den Tod der Freundin, Mutter, Tochter und Schwester büßen muß, das ist der wahre Horror!

Mit schmerzlichem Gruß
Melli

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?