29.07.06 10:35 Uhr
 1.081
 

Kein Verfahren gegen Lotto King Karl wegen Kokainbesitzes

Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat ein Verfahren gegen den Sänger Lotto King Karl wegen Drogenbesitzes gegen Zahlung eines Bußgelds eingestellt.

12.500 Euro muss der Sänger aus Hamburg zahlen, damit dass Verfahren eingestellt wird. Wie ssn bereits berichtet hatte, wurde bei einer Razzia in der Wohnung von Lotto King Karl im Mai eine geringe Menge Kokain gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lotto, Kokain, Verfahren
Quelle: www.szon.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2006 12:25 Uhr von helium-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine kleine menge kokain. was zum teufel ist das problem wenn leute drogen konsumieren und niemanden gefährden. ich mein, wäre die razzia geschehen nachdem er jemanden verletzt hat oder sonstwas, in ordnung, aber wenn er deshalb nie aufgefallen ist. vater staat ist doch nun wirklich nicht für alles verantwortlich was seine bürger tun.
Kommentar ansehen
29.07.2006 19:17 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@helium: Du hast recht, bis zum Zeitpunkt der Razzia ist nichts passiert, aber was würdest du sagen wenn er einen Tag später, weil man nicht eingeschritten ist, einen Unfall verursacht hätte bei dem andere Menschen zu schaden gekommen wären?
Dann hätten alle wieder gesagt warum wurde nichts unternommen obwohl man von dem Drogenmißbrauch wußte. Sonst schreien doch auch immer alle danach, das im Vorfeld reagiert und nicht erst wenn das Kind im Brunnen liegt.
Kommentar ansehen
30.07.2006 12:40 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@meyerh: Ich sag nur noch: Droge Alkohol!!!
So, und nu lese dir dein Kommentar noch mal durch....

Schönen Sonntach noch und Prost ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?