29.07.06 10:30 Uhr
 4.614
 

Tony Blair wird endgültig als "Bushs Schoßhund" angesehen

"Yo Blair", diese Anrede des amerikanischen Präsidenten an seinen britischen Amtskollegen Blair bei dem G-8-Gipfel in St. Petersburg sorgt jetzt dafür, dass der englische Premier in seiner Heimat noch mehr als Schoßhund des US-Präsidenten angesehen wird.

George Bush sprach seinen langjährigen Weggefährten mit dieser Anrede während des Gipfeltreffens an und unterhielt sich anschließend mit diesem über einen geschenkten Pullover, während die Mikrofone noch liefen.

Die englische Presse hat seit dem Vorfall nur noch hämische Kommentare für Blair übrig und im Parlament wurde er von Abgeordneten der Opposition mit "Yo!, Yo! Yo!"-Rufen empfangen.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tony Blair
Quelle: www.tirol.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Ex-Premier Tony Blair ist für eine zweite Brexit-Volksabstimmung
Russland: TV-Moderator findet Tony Blair müsste zu Tode verurteilt werden
Irak-Krieg: Tony Blair gesteht Mitschuld an IS-Terrorismus ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2006 10:38 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel ist identisch: ist identisch mit der Quelle!


----> vielleicht änderst Du das lieber?

ansonsten: wieviel Schosshündchen hält sich Bush? Fox soll doch laut Chávez auch einer sein?
Kommentar ansehen
29.07.2006 12:53 Uhr von spacekaisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schoßhund als wüssten wir das nicht schon längst?!
auch bei unserer kanzlerin merkel scheint sich in diese schiene einzureihen......
jeder will halt ein stück vom großen kuchen USA....
und es war bestimmt angelas traum...(als sie noch mit mauern umgeben war)....the amrerican dream of life auszuleben......merki....du hast es geschafft...kannst blair die hand geben!!!!!
Kommentar ansehen
29.07.2006 13:20 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: wie ich das sehe, hat Bush beim G8-Gipfel wohl ein bisschen einen übr den Durst getrunken!
Erst massiert er Angie einfach den Nacken, ohn dass die das will und dann begrüßt er Blair mit "Yo"?
Kommentar ansehen
29.07.2006 14:13 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau so ist es: mehr ist dazu nicht zu sagen aber auch wir sind auf dem schnellsten weg dorthin.
Kommentar ansehen
29.07.2006 14:14 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hund das shoss kann man weglassen.
Kommentar ansehen
29.07.2006 14:28 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übrigens Tony der seltsame Geruch, der Dich umgibt, kommt vom Popo-Kriechen ;o)
Kommentar ansehen
29.07.2006 14:51 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@damagic: naja, irgendwie muss man ja bisschen braun werden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Ex-Premier Tony Blair ist für eine zweite Brexit-Volksabstimmung
Russland: TV-Moderator findet Tony Blair müsste zu Tode verurteilt werden
Irak-Krieg: Tony Blair gesteht Mitschuld an IS-Terrorismus ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?