28.07.06 19:57 Uhr
 426
 

Gerichtsurteil: Iranischer Asylbewerber darf nicht abgeschoben werden (Update)

Das Verwaltungsgericht in Ansbach hat am Mittwoch entschieden, dass der Iraner Reza M. nicht in den Iran abgeschoben werden darf. Gegen die Abschiebung des Asylbewerbers hatten sich diverse christliche Gruppierungen eingesetzt.

In der Urteilsbegründung hieß es, dass das Gericht es als erwiesen ansieht, dass dem - aus dem Islam zum Christentum Konvertierten - bei einer Abschiebung in seine Heimat Iran Verfolgung oder sogar der Tod drohen.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hatte zuvor eine Anerkennung von Reza M. als Asylant abgelehnt und sämtliche Abschiebungshindernisse von der Hand gewiesen (ssn berichte darüber).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Update, Asylbewerber, Gerichtsurteil
Quelle: www.idea.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2006 20:02 Uhr von thyroon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na wunderbar dann haben wir bald alle Asylbewerber, die das Land aus unterschiedlichen und meist berechtigten Gründen abschieben will, doch hier weil nun jeder zum christentum wechselt und eine verfolgung fürchten muss.....
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:20 Uhr von Henniksen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, der Typ hat vielleicht nur zum Christentum gewechselt um der Abschiebung zu entgehen.
Wenn er hier bleiben darf soll er wenigstens für seinen Aufenthalt arbeiten müssen, aber das wäre ja wohl etwas unmenschlich...
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:27 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorredner: Der Mann war schon Christ seit 1995 und kam erst 1997 nach Deutschland.Na? :o)
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:37 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: das war gemein, es hätte doch so schön gepasst, wieder´n Vorurteil platt.
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:38 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teppichratte: Hmm, shit. Was nu? Wo um diese Uhrzeit noch ein Vorurteil her kriegen? *panikschieb* :o)
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:40 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach so,@Henniksen: und wenn er arbeitet, dann nehmen "uns" Asylanten die Arbeitsplätze weg, was denn nun, schmarotzen oder arbeiten?
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:43 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: keine Sorge, das dauert nicht lange, noch ein, zwei Bierchen........ :-)

Da steht "Asyl" im Titel, das zieht an, wie´n Scheisshaufen die Fliegen
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:45 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Teppichratte: Dann lege ich die Fliegenklatsche besser schon mal parat. Ne Dose Paral hätte ich auch noch. *lol*
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:53 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: bei dem Thema fänd ich doch die "Klatsche" passender *g*
Kommentar ansehen
28.07.2006 22:29 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Die Ratte hat recht, wir sind die Fliegen, nur ist er der Haufen Schei.........! Und diese ist genau so braun und stinkt zum Himmel wie seine Gedanken !




Die meisten derer die hier im Forum schreien das der Iran im Mittelalter lebe und man ihn verändern müsse, sind dieselben die all jene die sich ändern wollen und tun wieder in den Iran zurückschicken wo man sie hinrichtet.

Für diese Menschen gibt es nur eine Art den Iran zu ändern, ihn zu auszulöschen !
Kommentar ansehen
28.07.2006 22:38 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL Jesse: lies doch einfach noch mal, was ich geschrieben hab, vielleicht verstehst du´s ja dann, nur Mut und viel Erfolg, manche brauchen halt etwas länger
Kommentar ansehen
01.08.2006 23:53 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flucht? Soweit ich weiss ist es in der Tat möglich, im Iran von Staatsseite aus die Religion zu wechseln, aber lang überleben wird ers nicht...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?