28.07.06 18:12 Uhr
 6.107
 

"Bildblog" schickte "Bild" eine Rechnung für korrigierte Fehler - keine Antwort

Bildblog ist eine Internetseite, die sich kritisch mit der Berichterstattung der Bildzeitung auseinandersetzt und auf Fehler hinweist. Die "Junge Welt" führte ein Interview mit dem Gründungsmitglied Christoph Schultheis.

Dieser gab an, dass man Bild.de im Frühjahr eine Rechnung mit darauffolgender Mahnung für "Korrekturdienste" geschickt habe, ohne jedoch je eine Antwort zu erhalten. Schultheis hätte zumindest einen witzigen Dreizeiler oder Ähnliches erwartet.

Das finden wir schon ein "bißchen arm", sagte er. Die "Bild" benutzt offenbar "Bildblog", um Fehler in der Zeitung oder auf "Bild.de" auszumerzen. Dies sei nachvollziehbar, weil man die Zugriffe des Axel-Springer-Servers zurückverfolgen könne.


WebReporter: rudi2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Fehler, Rechnung, Bildblog
Quelle: www.jungewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2006 18:27 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja was sind schon 50.000 Visits im Vergleich zu 7 Mio BILD-Lesern?
Wer hats noch gleich gesagt?

Bin seit nem Jahr regelmässiger BildBlog Leser und man sieht, dass sie was erreichen konnten
Kommentar ansehen
28.07.2006 18:42 Uhr von rudi2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tipps und Tricks ??? bin eigentlich davon ausgegangen, dass es sich hierbei um eine News handelt- bin im ersten Absatz nur auf Bildblog eingegangen, weil das hier evtl. nicht jeder kennt. Ist doch so ähnlich, als wenn ich schriebe "Erdnussbutter ist in den USA ein beliebter Brotaufstrich. Jetzt wurden große Mengen Quecksilber darin nachgewiesen. Damit bewerbe ich doch auch nicht das klebrige Zeugs. Der erste Satz ist doch nur eine Einleitung, um dem Leser die Materie näher zu bringen.

Ist bei dieser News meines Erachtens auch so.
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:39 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rudi2: Es stört doch niemanden, hast deine Arbeit gut gemacht, alles ist on Ordnung..
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:48 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollte Bild: für eine Korrektur bezahlen, die sie nie in Auftrag gegeben hat? Wer sich mit Bild anlegt, hat in der Regel die schlechteren Karten. Ich würde da sehr vorsichtig sein, zumal auch alle anderen Medien nicht frei von Fehlern sind. Ob mit Absicht oder nicht, das muß der nachweisen, der die Behauptung aufstellt. Ist überall so.
Kommentar ansehen
28.07.2006 22:01 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bildblog unsympathisch ! ich hiel das erst für eine lustige seite, aber geld fordern geht zu weit !
ich geh auch nicht zu meinen nachbarn, mäh den rasen und verlange dann geld dafür !
Kommentar ansehen
28.07.2006 22:07 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AAAALLLLLTTTT: Das hab ich im Frühling bei Bildblog nachgelesen...
News?
Kommentar ansehen
28.07.2006 22:56 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@S8472 und webschreck: Selbstverständlich war die Aktion ironisch gemeint^^, nämlich darauf bezogen, dass die "Bild"-"Redakteure" mittlerweile Bildblog nutzen um dann dort präsentierte Fehler manchmal wieder auszubügeln (ausgenommen natürlich aufgedeckte Dinge wie Schleichwerbung etc.).
Kommentar ansehen
28.07.2006 23:04 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wg. alt: "Das hab ich im Frühling bei Bildblog nachgelesen..."

Im Frühjahr hast du garantiert lediglich gelesen, daß die (ironischerweise) eine Rechnung geschrieben haben.
Sofern du nicht die Zeitreisen entdeckt hast, kannst du den Hinweis, daß die Blöd darauf bis Juli nich geantwortet hat, nicht gelesen haben.
Denn das wurde erst im Interview geäußert, auf das sich diese news bezieht.

p.s. das Interview ist vom 28.07. - also ist die news brandaktuell.
Kommentar ansehen
29.07.2006 14:09 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
webschreck: Warum sollte Bild für eine Korrektur bezahlen, die sie nie in Auftrag gegeben hat?

Warum sollen wir GEZ-Zwangsgebühr bezahlen für was wir überhaupt nicht wollen?

Also "rechtlich gesehen" muss die Bild bezahlen. Ja oder die die GEZ-Zwangsgebühr darf nicht kommen. *g*

So und zur News. Find ich klasse, hoffe es kommt zu einem Prozess, und wenn der im Jahr 2007 stattfindet werden die auch ihr Recht bekommen. *g* (Warum? Siehe das hier drüber geschriebene) *g*
Kommentar ansehen
29.07.2006 23:11 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@D.a.A. >>Warum sollen wir GEZ-Zwangsgebühr bezahlen für was wir überhaupt nicht wollen?
Also "rechtlich gesehen" muss die Bild bezahlen.

Geil :-) .
Kommentar ansehen
30.07.2006 02:38 Uhr von DarkMajesty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@no_trespassing: cool
Meine Nachbarin will ja auch nicht das unser Hund ihre Blumen düngt.
*rechne, grübel.....* das wird teuer für die gute
Kommentar ansehen
31.07.2006 12:14 Uhr von dario
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: trotzdem wird der bildblog niemals so viel geld verdienen wie die bild und auch werden ihn niemals soviel leute lesen.
das sind mir die liebsten auf andere leute kosten berühmt zu werden das ist doch nur diesen scheissbolggern wichtig, klar ist bild nicht gerade ne gute zeitung aber sich darüber zu muckiern das sie schlecht sind oder fehler machen und auf klugscheißerseiten dann korrekturen zu veröffentlich um nur ein paar besucher für seine seite/person/blog zu bekommen ist doch genauso arm...
dann noch werbung auf der seite machen um paar euros von google oder wo auch immer zu kassiern, wirklich arm, die sollten lieber aufpassen das der bild nicht der kragen platzt und die sie verklagen, schliesslich veröffentlichen die auch die artikel und bilder teilweise doppelt, das ist doch auch illegal...
vorallem sollten die doch wissen das meist bildleser die seite besuchen, denn schliesslich willst du doch auch sehen ob der fehler wirklich da war oder nicht.
Kommentar ansehen
02.08.2006 01:43 Uhr von Roichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dario: Du solltest dich vielleicht erstmal mit der Materie beschäftigen, bevor du irgendetwas von dir gibst.

Ich weiß, in der Blöd steht dazu nicht allzuviel drin, aber es gibt auch andere Quellen, gerade im Internet und damit meine ich nicht Blid.de.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?