28.07.06 14:33 Uhr
 142
 

DEL: Vier NHL-Spieler wechseln nach Düsseldorf

Die Düsseldorf Metro Stars haben kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Gleich vier Spieler mit NHL-Erfahrung werden kommende Saison für die DEG auflaufen. Je zwei Verteidiger und zwei Stürmer aus Kanada wurden verpflichtet.

Nummer eins der Neuverpflichtungen ist Verteidiger Sean Brown, der mit 445 NHL-Spielen für Vancouver, Edmonton, Boston und New Jersey am meisten Erfahrung hat. Der zweite neue Verteidiger ist David Cullen, der 19 NHL-Spiele (u. a. für Phoenix) aufweist.

Im Sturm wurde Außenstürmer Rob Collins verpflichtet. Collins stand bei acht NHL-Spielen der New York Islanders auf dem Eis. Letzter Neuer im Bunde ist Center Charlie Stephens, der für die Colorado Avalanche acht NHL- Spiele lang aktiv war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Düsseldorf, Spieler, Wechsel, DEL, NHL
Quelle: www.eishockey.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2006 14:30 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na das sind ja mal Hammer-Verpflichtungen. Die vier werden, wenn sie normal Leistung zeigen die DEL ganz schön durcheinander wirbeln.
Kommentar ansehen
03.08.2006 14:40 Uhr von tram05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut: Respekt an die DEG, das sie die Spieler verplichtet haben.
Meister werden dieses jahr trotzdem die Haie. :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?