28.07.06 13:28 Uhr
 513
 

Virginia: Mörder Michael L. (42) hingerichtet (Update)

Bereits Anfang der Woche berichtete ssn über den für Donnerstag angesetzten Hinrichtungstermin für den 42-jährigen Mörder Michael L. - der Verurteilte wurde in der Nacht zum Freitag im Greensville Correctional Center mit der Giftspritze hingerichtet.

L. war zum Tode verurteilt worden, weil er im Jahr 2000 einen 41-jährigen Mitinsassen während einer religiösen Zeremonie des neuheidnischen Asatrukultes auf einem selbstgebauten Altar mit 68 Messerstichen getötet hatte.

L. saß zum Zeitpunkt des Mordes bereits eine 29-jährige Haftstrafe wegen Einbruchdiebstahls und Waffenbesitz ab. Kurz vor der Hinrichtung fragte man ihn, ob er noch etwas zu sagen habe, aber er lehnte mit einem Kopfschütteln ab.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Mörder, Virginia, Michael L.
Quelle: fredericksburg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2006 13:45 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, und was nun?

Der Typi war bestimmt geisteskrank gewesen, wenn ich mir so durchlese wie er dem Mitinsassasen getötet hat, aber nun ist er ja tot und das Problem ist gelöst.

*Ironie aus*
Kommentar ansehen
28.07.2006 20:40 Uhr von jurij1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Massenmörder in den USA: US-Bürger gibt 48 Morde zu

Robert Charles Browne - schlimmster Massenmörder der USA? (Foto: dpa)
Der wegen Mordes verurteilte US-Häftling Robert Charles Browne hat ein schockierendes Geständnis abgelegt: Als die Polizei ihm vorwarf, 1987 ein 15 Jahre altes Mädchen getötet zu haben, gestand er nicht nur diese Tat. Zusätzlich gab er bis zu 47 weitere Morde zu, erklärte der Sheriff von Colorado Springs.
Erste Tat vor 30 Jahren
Der 43-jährige ist bereits wegen eines Mordes aus dem Jahr 1995 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Seiner jüngsten Aussage zufolge beging er seinen ersten Mord aber bereits Anfang der 70er Jahre, als er als Soldat in Südkorea stationiert war. In den folgenden 25 Jahren habe er im Süden und Westen der USA dutzende Frauen und Männer getötet.

Viele dieser Morde sind möglicherweise unbemerkt geblieben, weil es sich bei den Opfern um Durchreisende handelte. Sollten sich Brownes Angaben bestätigen, wäre er einer der schlimmsten Massenmörder der USA.
---------------------------------------------------------------------

__*Behalte Deine Gewaltfantasien für Dich, Danke, kwikkwok*__
Aber Massenmörder gibt es ja viele bei den Amis, sogar in höchsten Regierungskreisen!
Kommentar ansehen
30.07.2006 12:27 Uhr von nw051653
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso eigentlich diese Anonymisierung mit dem angekürzten Nachnamen? Ich dachte, das macht man nur bei laufenden Verfahren, um die Identität der noch nicht rechtskräftig Verurteilten zu schützen? Aber im Fall von Lenz ist der Fall ja so abgeschlossen, wie es abgeschlossener gar nicht geht... (ok das ist jetzt etwas "schwarz", aber trotzdem, nur ´ne Frage...)
Kommentar ansehen
30.07.2006 12:33 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nw051653: Einfach mal im Supportforum schauen - dort wird deine Frage mehr als ausfürhlich in gleich 2 Threads beantwortet.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?