28.07.06 12:51 Uhr
 42
 

Publisher Ubisoft vermeldet gestiegenen Umsatz

Der Spiele-Publisher Ubisoft hat die Geschäftszahlen des vergangenen Quartals bekannt gegeben, laut denen das französische Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr 63 Prozent mehr Umsazt gemacht hat. Das bedeutet einen Umsatz von 43 Millionen Euro.

Der Gesamtumsatz beläuft sich damit auf 70 Millionen Euro. Dabei gehen 85 Prozent des Umsatzes auf die Rechnung von PC- und XBox 360-Spielen.

Man konnte beispielsweise das Spiel "Heroes of Might and Magic 5" insgesamt 350.000 mal und "Ghost Recon: Advanced Warfighter" 570.000 mal verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Umsatz, Ubisoft, Publisher
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?