28.07.06 11:35 Uhr
 85
 

"Distant Guns: The Russo-Japanese War at Sea": Details veröffentlicht

Zur Marine-Simulation "Distant Guns: The Russo-Japanese War at Sea" sind einige neue Details veröffentlicht worden. So kämpft man auf einer Seekarte, die bis zu 100 Quadratkilometer groß ist, auf Seiten der Japaner oder Russen.

Die Gefechte stellen sich als taktisch anspruchsvoll dar und beeinflussen die zur gleichen Zeit stattfindende Landkampagne, die auf Basis der Erfolge des Spielers auf dem Wasser berechnet wird.

Auf der Internetseite des Spiels kann man sich mit Previews einen ersten Eindruck über das Spiel machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Japan, Detail
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?