28.07.06 11:10 Uhr
 1.697
 

Hitzewelle: Hitze beschädigt Fahrbahn der A5 - Autos beschädigt

Ärgerlicher Effekt der Hitze in Deutschland: Auf der A5 südlich von Frankfurt am Main haben die hohen Temperaturen die Fahrbahn so stark lädiert, dass mehrere Autofahrer ihre Fahrzeuge nicht unerheblich beschädigten.

Die Hitze hatte dafür gesorgt, dass sich zwischen Weiterstadt und der Rastanlage Gräfenhausen zwei Betonplatten aus den Fugen gelöst hatten und bis zu 30 Zentimeter hochstanden.

Daraufhin wurden zwei der vier Spuren von der Polizei gesperrt.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Hitze, Fahrbahn, A 5
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2006 09:34 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weis gar nicht, ob eine Teilkasko so einen Mist absichert. Zum Glück sind keine Personen zu Schaden gekommen.
Kommentar ansehen
28.07.2006 11:21 Uhr von 19Sunny85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na toll genau diese Strecke muss ich heut abend fahren...
Kommentar ansehen
28.07.2006 11:31 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sunny: Is ja nicht so schlimm, jetzt kennt die Straßenmeisterei ja das Problem.
Kommentar ansehen
28.07.2006 12:57 Uhr von spackenkontrolle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxl: nicht unerheblich = erheblich: "Ich bin kein Freund von großen Worten..." oder was?
Kommentar ansehen
28.07.2006 13:30 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spackenkontrolle: Nicht unbedingt :-): Nicht unerheblich ist nicht automatisch = erheblich.

Auch wenn Du in diesem Fall wahrscheinlich recht hast bzw. die Grenze schwer zu ziehen ist, von der reinen Logik her ist es nicht das Gleiche und beschreibt die Mitte zwischen ´unerheblich´ und ´erheblich´.
Damit möchte man ausdrücken, dass man nicht übertreiben und den Schaden als erheblich aufploieren möchte, aber .... Geld gekostet hat´s schon. :-)


Du hast ja wenig Worte gemacht. Ob sehr viele verstehen, was Du mit der Redeneinleitung sagen wolltest.... ?
Das Niveau hier bei SSN ist teilweise erschreckend niedrig.
Kommentar ansehen
28.07.2006 21:32 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich hätte man auch "erheblich" schreiben können, aber was solls? Ist doch beides gleich verständlich und sagt das Gleiche aus.
Kommentar ansehen
28.07.2006 23:32 Uhr von ooo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@19Sunny85: Ich glaub nicht, das man sich darum Sorgen machen muss, das das deine Teilkasko übernimmt. Der Staat ist für den Ordnungsgemäßen Zustand der Autobahn verantwortlich. Da keinen Schilder mit dem Hinweis auf Schlaglöcher oder unebene Fahrbahn konnten die Autofahrer davon ausgehen, das die Fahrbahn in Ordung ist. Bekannte von mir sind in Koblenz mit dem Auto im dunkeln duch ein Schlagloch gefahren, und haben sich dabei die Aufhänung beschädigt, da die Stadt nich vor dem Schlagloch mit einem Schild gewarnt haben musste sie Die Kosten für die Reparatur übernehmen. Ach ja, das Schlagloch ist immer noch da, Offensichtlich hat das Geld der Stadt nur für ein Schild gerreicht.
Kommentar ansehen
28.07.2006 23:58 Uhr von Frog6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uff 30 cm??? 3 cm würden doch schon reichen dass man nen Schaden am Auto hat wenn man da zB mit 100 oder 130 drüberfährt...
Kommentar ansehen
30.07.2006 13:51 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist doch witzig! Als die ersten Meldungen diesbezüglich aus Polen kamen, wurden sich über die dortige Straßenqualität die Mäuler zerrisssen. Dabei ist die Qualität bei uns überhaupt nicht anders, aber seltsamerweise meckert darüber niemand. Unsere Straßen heute: Loch an Loch, und sie halten doch! Aber nicht, was sie versprechen!!!!
Kommentar ansehen
30.07.2006 14:55 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere hiesigen Strassen sind teilweise in schrecklichem Zustand.

Einzig im Osten des Landes, wo sich nach der Wende intensiv um eine Neuanlage gekümmert wurde, sieht es noch in grossen Bereichen besser aus.
Wo es aber keinen Neubau gab und in den ersten Jahren keine Reparatur, ist seitdem auch nichts mehr passiert.
Und das trotz der ganzen Gelder, die gemäss Bestimmungstext in den Strassenbau fliessen (müssten).
Kommentar ansehen
30.07.2006 23:47 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hagen: In Hagen wurde doch jetzt das Teilstück Richtung Bremen gesperrt, das gibt solche Mörderstaus schon in den Ferien...
Kommentar ansehen
01.08.2006 08:09 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Teilkasko? Es ist davon auszugehen, daß der Betreiber der Straße für den entstandenen Schaden aufkommen muß!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?