28.07.06 11:09 Uhr
 556
 

Thailand: 16-jähriger Junge starb an Vogelgrippe, Familie beschuldigt

Montag starb ein 16-jähriger Junge aus dem Tabklor Distrikt von Phichit an Vogelgrippe. Dies bestätigten die Behörden am Mittwoch.

Premierminister Thaksin erhebt schwere Vorwürfe gegen die Familie des Jungen. Diese sei Schuld an seinem Tod.

Der Junge half seiner Familie, tote Hühner zu begraben. Aus Angst vor einer Massenschlachtung verschwieg die Familie die toten Tiere. Der Junge trug keine Handschuhe.


WebReporter: XrayFF
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Familie, Thailand, Vogel
Quelle: www.iht.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2006 09:26 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war im März in Thailand. In einem Dorf im Nordosten, wo die Hühner so frei rumliefen fragte ich nach Vogelgrippe. Die Antwort:"Hier nicht. nur im Nachbardorf, aber die gibt es doch seit vielen Jahren. Hier sterben immer mal die Hühner."
Wenn ich dann sehe wie hier Strassensperren errichtet werden, ist das für mich nur lächerlich. Der Zug namens "Vogelgrippe" fährt in Asien, Afrika oder Südamerika ab. Und wir können nur zuschauen.
Kommentar ansehen
28.07.2006 14:00 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Die Vogelgrippe (bzw. deren Ableger und Variationen) gibt es auch bei uns schon sehr lange.

Das vor einer Weile deswegen so ein Aufstand gemacht wurde ist mir bis jetzt ein Rätsel.

Einzelne Menschen die dadurch zu Tode kamen gibt es immer wieder mal.
Grössere Sterben gab es z.B. während der "spanischen Grippe".

Die Vogelgrippe wie sie bei uns ab und an mal vorkommt ist jedoch bei Weitem nicht so gefährlich. Die Massenschlachtungen die vorgenommen wurden fand ich absolut unmässig.
Kommentar ansehen
29.07.2006 00:01 Uhr von playtheps2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor: dito, bin gleicher Meinung, alles viel zu übertrieben dieser Humbug um dieses Tohuwabohu

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?