28.07.06 13:32 Uhr
 197
 

Wirtschaft: 2.000 neue Jobs beim Lebensmitteldiscounter Plus

In den nächsten 18 Monaten sollen beim Discounter Plus in Deutschland 2.000 neue Arbeitsplätze und 200 Lehrstellen entstehen. Dies sei nach Angaben eines Unternehmenssprechers im Zuge eines europaweiten Modernisierungsprogramms vorgesehen.

Geplant ist eine Modernisierung der europaweit rund 4.000 Filialen, auch eine Erweiterung des Sortiments ist vorgesehen.

Dem Umbau soll nach Erwartungen des Unternehmens ein zweistelliges Umsatzwachstum in den Filialen folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Leben, Job, Lebensmittel
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2006 13:22 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherlich ist dies für den Arbeitsmarkt mal eine gute News, auch wenn ich sagen muss, dass ich praktisch nie bei Plus einkaufe.
Kommentar ansehen
28.07.2006 13:42 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder neue 400 € Jobs und die Lehrlinge werden doch da nur ausgebeutet, was soll man in diesem Unternehmen denn lernen?
Da es sich bisher nur um eine Ankündigung handelt, ist Skepsis angebracht.
Kommentar ansehen
28.07.2006 15:09 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute News: Selbst wenn es 400€-Jobs sind, ist das immer noch besser als nichts. Und Marktleiter und andere Jobs sind auch reguläre Jobs.
Kommentar ansehen
29.07.2006 12:50 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit einem 400 € Job kann ein Arbeitsloser leider nicht viel anfangen.

Plus beschäftigt immer mehr Leute auf Minijob-Basis, weil die Lohnnebenkosten dadurch niedrig gehalten werden.Ausser dem Filialleiter hat Plus in den Filialen kaum noch Vollzeitkräfte beschäftigt.

Und ob man das begrüßen kann, ist meh als zweifelhaft.
Kommentar ansehen
30.07.2006 23:57 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das ist aber wirklich besser als gar keine Jobs!!!! Dies sollte auf jeden Fall von der Bevölkerung honoriert werden..... also kauft bei Plus:-)
Kommentar ansehen
01.08.2006 13:40 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht Minus bei Plus! Die Nachricht ansich ist gut, dient für Plus jedoch in erster Linie als Werbung. Es kommt doch angesichts des Stellenabbaus sehr gut, wenn endlich mal neue geschaffen werden! ich bin selbst oft bei Plus und sehe dort immer wieder andere Gesichter. Entweder ist das Klima schlecht oder aber die Bezahlung. Bei aller Euphorie: Schlecht bezahlte Jobs mit miesem Klima gibt es schon genug, dafür müssen wir Plus nicht haben!
Kommentar ansehen
03.08.2006 10:57 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut: bestimmt auch ein Faktor des Erfolgs: Die starke Einbindung von Bio-Produkten in das Sortiment und das gute Obst&Gemüse.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?