27.07.06 21:24 Uhr
 2.297
 

Quentin Tarantino plant Remake des holländischen Horrorfilms "Doodeind - Dead End"

Schon immer hatte Quentin Tarantino ein Faible für Horrorfilme, dem er auch in seinem geplanten neuen Film treu bleibt. Es ist ein Remake des holländischen Horror-Schockers "Doodeind - Dead End".

Dabei handelt es sich nicht etwa um einen angestaubten Zelluloidstreifen, denn der Film läuft im Original erst am 03. August in den holländischen Kinos an. Tarantino konnte jedoch schon einen Trailer begutachten, der ihn offenbar stark beeindruckte.

Der Film spielt in einem alten schottischen Haus. Sieben Freunde gelangen auf ihrer Flucht in das Gemäuer. Das Gebäude ist jedoch verflucht - wenn man einmal einen Raum betritt, so ist es danach nicht mehr möglich, diesen zu verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Horror, Remake, Horrorfilm, Quentin Tarantino
Quelle: kino.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino verfilmt Manson-Morde
Quentin Tarantino kündigt Film über die Morde der Manson-Familie an
Quentin Tarantino: Nur noch zwei Filme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2006 21:22 Uhr von rudi2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen wir mal hoffen, dass er ein glücklicheres Händchen bei dem Remake hat, als z.B. Stephen King bei der Hollywood-Verkitschung von "Geister"- aka "Kingdom Hospital"
Kommentar ansehen
27.07.2006 21:35 Uhr von damok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link zum Trailer: http://www.doodeind.nl/...

Werd ich mir dann nächste Woche mal anschauen.
Im Original natürlich...
Kommentar ansehen
27.07.2006 23:14 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unnötig Wenn der Film doch gerade erst rauskommt, wieso braucht man denn schon ein Remake?
Kommentar ansehen
27.07.2006 23:22 Uhr von melman01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quentin: Vertraut Quentin einfach, bisher hat er mich nie enttäuscht, ich mag alle seine Filme! :)
Kommentar ansehen
27.07.2006 23:25 Uhr von apricum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3 filme aufeinmal? Mit death proof und inglorious bastards würde er ja dann an ganzen 3 Filmen aufeinmal arbeiten...
Kommentar ansehen
27.07.2006 23:43 Uhr von matth46
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69 Lies die Quelle: "Da sich der "Pulp Fiction"-Macher entschlossen hat, jedes Jahr nur einen Film zu drehen, wird es noch etwas dauern, bis seine Version von "Dead End" in die Kinos kommt."
Kommentar ansehen
28.07.2006 10:00 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@melman01: klar hat er nie enttäuscht. Ein begnadeter Regisseur. Aber drei Filme.....mal sehen ob darunter nicht die Qualität leidet...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino verfilmt Manson-Morde
Quentin Tarantino kündigt Film über die Morde der Manson-Familie an
Quentin Tarantino: Nur noch zwei Filme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?