27.07.06 21:13 Uhr
 732
 

USA: Verwahrloste Multimillionärin Brooke Astor (104) in Klinik (Update)

Die verwahrloste Multimillionärin Brooke Astor (104) wurde in eine Klinik eingeliefert. Enkel Philip Marshall klagt derzeit wegen grober Verwahrlosung seiner Großmutter gegen seinen eigenen Vater Anthony Marshall (82).

Dr. Sandra Gelbard, Internistin im Manhattan's Lenox Hill Hospital, teilte der "Daily News" am Donnerstag mit, dass Astors "Zustand sich verbessert hat und wir sind hoffnungsvoll, dass sie in nächster Zukunft nach Hause gehen wird".

Gelbard teilte weiter mit, dass die Klinik heute noch ein weiteres Statement über den Gesundheitszustand der 104-Jährigen abgeben wird. Auf telefonische Anfragen reagiert das Krankenhaus derzeit nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Update, Klinik, Astor
Quelle: msnbc.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2006 08:51 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und nur weil die Alte Multimillionärin ist, ist das irgendwie wichtig oder was?
Kommentar ansehen
28.07.2006 10:01 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon bitter: dass erst die Verwahrlosung eines Multi-Millionärs auf die missstände der häuslichen Pflege aufmerksam macht. Das Problem gibt es tausendfach auch in Detuschland. Nur macht keiner einen Aufstand weil die betroffenen hier nicht prominent sind. Wirklich ätzend.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?